granoptic.com: Wie seriös ist der Onlineshop für Brillen? Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Brillen und Sonnenbrillen bekannter Marken wie Ray-Ban, Dior oder Prada bekommen Sie online unter granoptic.com. Doch wie sicher ist der Webshop eigentlich und liefert das Unternehmen die Brillen tatsächlich?

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop granoptic.com für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Welche Probleme gibt es auf granoptic.com?

Erste Verbraucher haben sich bei uns darüber beschwert, dass der Webshop keine Ware liefert. Auf Bewertungsplattformen wie Trustpilot sprechen Nutzer sogar von Betrug. So scheint es Probleme mit der Rückerstattung des Geldes sowie Lieferprobleme zu geben. Andere Kunden sind wiederum zufrieden. Besonders schlechte Bewertungen bekommt das Unternehmen auch in dem sozialen Netzwerk Facebook.

Faktencheck für granoptic.com
  • Das in Deutschland gesetzlich vorgeschriebene Impressum fehlt auf der Webseite. Damit wissen Sie nicht, wer den Onlineshop überhaupt betreibt und dafür verantwortlich ist. hohes Risiko
  • Der Inhaber der Domain granoptic.com ist nicht zu ermitteln, da der Datensatz unvollständig ist. hohes Risiko
  • Auf der gesamten Webseite ist keine Telefonnummer zu finden, über die der Inhaber des Webshops oder der Kundenservice erreichbar ist.
  • Der Server des Onlineshops steht in den USA.
  • Auf Bewertungsportalen und Facebook hagelt es in letzter Zeit negative Bewertungen.

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem Fakeshop nicht. Denn unabhängig von dem verlorenen Geld geben Sie dem Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Unser Fazit zu granoptic.com

Da Sie bei granoptic.com keinen Ansprechpartner haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf auf Vorkasse ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen Fakeshop handelt. Denn aktuell ist vollkommen unbekannt, wer diesen Onlineshop überhaupt betreibt und für granoptic.com verantwortlich ist.

Ratgeber Einkauf Fakeshop Geld Zahlung stoppen

(Quelle: Screenshot)

Einkauf im Fakeshop: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Sie haben in einem Fakeshop eingekauft und bekommen gerade mit, dass Sie womöglich betrogen wurden? In diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei uns erhalten Sie diesen jedoch kostenlos. Wir erklären konkret, was Sie nach

61 comments

Ihre Erfahrungen mit granoptic.com

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf granoptic.com eingekauft und warten noch auf die Ware? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind.

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Paypal Logo
Warnungsticker
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten


Kennen Sie schon diese Meldungen zum Thema Onlineshopping?

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige




22 Gedanken zu „granoptic.com: Wie seriös ist der Onlineshop für Brillen? Ihre Erfahrungen“

  1. Habe am 8. Juli 2 Brillen im Wert von €203 bestellt ind bis heute keine Ware erhalten! Mehrfache schriftliche Anfragen blieben unbeantwortet. Klarer Fall von Betrug! Finger weg!!!

    Antworten
  2. Hallo nochmal, ich habe vor 2 Tagen hier geschrieben, dass meine Bestellung nocht nicht angekommen ist und ich befürchte den Käuferschutz von Paypal nutzen zu müssen!
    ABER…ALLES GUT!
    Ich habe gestern ( 1 Woche nach Bestellung) mein Paket mit den Sonnenbrillen erhalten und auch eine liebe Mail erhalten falls etwas nicht in Ordnung ist etc…
    Ich kann also nur eine positive Bewertung abgeben! Entweder sie haben sich die schlechten Kritiken zu Herzen genommen oder sie sind bei Kunden, die möglichen Käuferschutz haben wie z.Bsp.über Paypal, verlässlich so wie man es sich vorstellt und wünscht!

    Antworten
  3. Hallo an alle, ich habe bei ‚Granoptic‘ am 9.11.18 zwei Sonnenbrillen bestellt im Wert von ca 110€ und diese via Paypal bezahlt ( Käuferschutz)
    Laut Email und Sendungsverfolgung war alles okay und die Ware wurde auch am selben Tag der Bestellung verschickt…nur heute 13.11.18 schau ich ins Kundenkonto rein bzgl Sendungsverfolgung weil ich eine Bewertungsbitte von Granoptiv mit Trustpilot erhalten habe, siehe da: Ware hängt lt Sendungsverfolgung immer noch in Transit:( ich befürchte die Sonnenbrillen werde ich wohl nie sehen und ich muss den Käuferschutz von Paypal in Anspruch nehmen!

    Antworten
  4. Hallo an alle! Am 4.9.18 habe ich 162 Euro im Voraus, per Kreditkarte, überwiesen. Der gekaufte Artikel war zu diesem Zeitpunkt laut granoptic.com VERFÜGBAR und innerhalb von 5-9 Tage lieferbar! Am 18.9.18 erhielt ich von Granoptic folgende email:
    Wir schreiben Ihnen diese Mail in Bezug auf die Bestellung, die Sie kürzlich bei uns aufgegeben haben und auf die Sie warten.
    Einer unserer Hauptlieferanten hat ernsthafte Probleme, uns bestimmte Brillenmodelle zu liefern, darunter diejenigen, die Sie uns gefragt haben, was dazu führte, dass sich diese Bestellungen um Wochen verzögerten.
    Dies hat zu einem deutlichen Anstieg der E-Mail-Anfragen geführt, die die Kapazität unseres Call Centers und unserer Kundendienstabteilung auslasten, was unsere Antwort wesentlich langsamer als üblich macht, da wir auf der Grundlage des First-Come, First-Served-Verfahrens reagieren.
    Wir möchten uns aufrichtig für die Situation entschuldigen und Sie wissen lassen, dass wir sehr hart daran arbeiten, diese Situation zu lösen, von der wir wissen, dass sie Sie beunruhigen könnte.
    Seid gegrüßt,
    Das GranOptic-Team

    Ich fürchte ich bin mein Geld los !
    Ich habe nie wieder eine Nachricht erhalten – ebenso keine Lieferung.
    Sämtliche E-Mail an Granoptic blieben seitdem unbeantwortet.

    Antworten
  5. Ich habe leider ebenfalls bei diesem betrügerischen Onlineshop bestellt und nach einer ersten Rückmail, dass die Ware wg Lieferproblemen noch nicht versendet werden konnte und sich um 2 Wochen verzögert, habe ich auf meine weiteren Mails keine Antworten erhalten. An einer Sammelklage wäre ich ebenfalls interessiert.

    Antworten
  6. vor 3 Wochen bei Granoptic.com eine Brille bestellt, mit der Option per Amazonkonto zu bezahlen. Geld wurde abgebucht, bis heute keine Ware erhalten. Auf meine emails wurde nicht geantwortet. Lastschrift heute zurückgebucht.

    Antworten
  7. Habe Anfang Juli bestellt, bis heute keine Ware erhalten (7.10.), auch keine Antwort auf wiederholte Anfragen. Einmalig eine allgemeine E-Mail wegen angeblicher Lieferprobleme des Herstellers.

    Antworten
  8. Finger weg! Am 10. August eine Sonnenbrille bestellt. Bis heute keine Lieferung erhalten. Jetzt bleibt nur mehr die Hoffnung über Kreditkartenbetreiber Geld wieder zurück zu bekommen !?

    Antworten
    • Hallo an alle. Ich kann mich da nur anschileßen. Bei mir der selbe Problem. Die Brille habe ich im August bestellt und von denen gar keine Antwort bekommen. Können wir irgendwie unseres Geld wieder bekommen? Wir müssen unseres Geld verlangen unter Androhung einer Klage, nicht Androhung sondern echt eine Klage erheben!!!

      Antworten
  9. Im Mai 2018 habe ich per Vorkasse bezahlt.
    Nach ca. 4 Wochen habe ich bei granoptics per E-Mail nachgefragt und auch eine ordentliche Antwort bekommen. Es wurde mir mitgeteilt, dass sich die Lieferung um etwa 4 Wochen verzögert. Nach diesen weiteren 4 Wochen habe ich erneut eine E-Mail an granoptics geschickt, die ebenso sehr schnell beantwortet wurde. Auch diesmal wurde mir mitgeteilt, dass sich der Liefertermin weiter nach hinten verschiebt. Als Grund wurden Lieferschwierigkeiten des Brillenherstellers angegeben. Dies hat sich noch ein paar mal so wiederholt.
    Ende Juli 2018 habe ich um Rücküberweisung des vorausgezahlten Betrags gebeten und habe seitdem keine Antwortmail erhalten.
    Mitte August 2018 habe ich granoptics nochmals zur Zahlung aufgefordert. Diesmal unter Androhung von rechtlichen Mitteln.

    Meine Frage an euch: Hat jemand Interesse an einer Sammelklage? bzw., läuft schon eine Sammelklage an der ich mich beteiligen kann?

    Antworten
  10. Hallo, mir ergeht es auch so.
    Am 12.08. bestellt, mit amazonPay bezahlt, keine Rückmeldung auf Mails, kein Wahreneingang – völlige Ratlosigkeit und sehr verärgert.

    Antworten
  11. Ich mache mir schon sorgen; vor 3 Tagen habe ich bein granoptic bestellt und das Geld ist nach einen Tag der Bestellung überwiesen wordeb Aber jetzt lese ich dass viele von euch ein betrugt war.. wer kann mir helfen?

    Antworten
  12. Habe Strafanzeige und Strafantrag wegen Internet-Warenbetruges und Kaufpreisunterschlagung gegen granoptic und deren Geschäftsführer persönlich bei der Polizei in NRW gestellt. Mal sehen was dabei herauskommt. Sonnenbrille wurde am 03.06.2018 bestellt. Meine Bestellung wurde mittlerweile in meinem Userlogin gelöscht, und natürlich bisher nicht geliefert und keine Rückzahlung.

    Ihr solltet alle Strafanzeige und gleichzeitig direkt Strafantrag bei der Polizei stellen!

    Antworten
    • Hat sich schon etwas getan in Hinblick auf die Strafanzeige, ich habe granoptic auch mit Strafanzeige gedroht, bekomme aber keine Rückinfo.

      Antworten
  13. Ich habe am 13. Juli bei Granoptic Brillen bestellt und noch nicht erhalten, obwohl die Lieferausage 3-4 Tage war.
    Es meldet sich auf meine vielen Emails niemand und der Lieferstatus auf der Seite von Granoptic ist nach wie vor
    „in Bestellung“. Zum Glück habe ich über Amazonnpay bestellt, und hoffe mein Geld zurück zu erhalten.

    Antworten
    • Habe Strafanzeige und Strafantrag wegen Internet-Warenbetruges und Kaufpreisunterschlagung gegen granoptic und deren Geschäftsführer persönlich bei der Polizei in NRW gestellt. Mal sehen was dabei herauskommt. Sonnenbrille wurde am 03.06.2018 bestellt. Meine Bestellung wurde mittlerweile in meinem Userlogin gelöscht, und natürlich bisher nicht geliefert und keine Rückzahlung.

      Ihr solltet alle Strafanzeige und gleichzeitig direkt Strafantrag bei der Polizei stellen!

      Antworten

Schreibe einen Kommentar