Verbraucherschutz möchte Ihnen Push-Benachrichtigungen schicken.

Bitte wählen Sie Kategorien die Sie abonnieren möchten.



Milka Gewinnspiel in den sozialen Medien führt zu Datensammler


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Kostenfrei Schokolade – das klingt verführerisch und lecker, wenn man für Süßigkeiten zu haben ist. Mehrere Werbeaktionen in den sozialen Medien wir TikTok, Facebook und auch WhatsApp versprechen Ihnen derzeit ein großes Milka-Probierpaket. Im Betreff steht beispielsweise „Wir suchen den tester“. Allerdings sind diese Aktionen nicht von Milka. Es handelt sich dabei um Gewinnspiele von Datensammlern.

Sie lieben Schokolade? Dann spricht Sie die Werbung in den sozialen Medien wie TikTok mit dem Milka-Probierpaket sicher an. Wer möchte nicht gern Tester für Schokoladenprodukte sein? Mit einem Klick auf die Werbung wird Ihnen ein Milka-Paket im Wert von 100 Euro versprochen. Dafür sollen Sie kostenlos teilnehmen und Ihre Daten eingeben. Am Ende erhalten Sie jedoch nur Werbung in Form von Anrufen, E-Mails, SMS und Post. Wie das dazu kommen kann? Nicht Milka selber steckt hinter der Aktion. Vielmehr handelt es sich um ein Direktmarketingunternehmen, welches auf Ihre Daten aus ist.

Immer wieder berichten wir von vermeintlichen Testaktionen für Markenprodukte, die sich am Ende doch als Mogelpackung herausstellen. Regelmäßig handelt es sich um Gewinnspiele von Datenhändlern, die die persönlichen Daten der Nutzer einsammeln, um diese anschließend an andere Unternehmen zu verkaufen. Das ist beispielsweise auch bei dem vermeintlichen Gardena Produkttest der Fall, von der sich die Marke für Gartenprodukte distanziert.

Zuerst unser obligatorischer Hinweis: Die Schokoladenmarke Milka hat mit der Werbung nichts zu tun. Sie ist auch kein Sponsor. Vielmehr ist das Unternehmen durch die Nutzung des Markennamens selbst geschädigt.

Wie wird die vermeintliche Milka-Aktion beworben?

Das Milka-Probierpaket wurde und wird als E-Mail beworben. Mittlerweile werden aber auch Anzeigen in den sozialen Medien geschalten. Wenn Sie im Internet auf eine weitere Aktion gestoßen sind, senden Sie uns bitte die ausführlichen Informationen an [email protected].

Und so schaut die Werbung aktuell auf TikTok aus.

Milka Werbung TikTok
(Foto: Screenshot / tiktok.com)

Wir empfehlen Ihnen, das Gewinnspiel nicht anzuklicken. Denn anschließend landen Sie auf einer Webseite mit der URL milka-paket.sicher-mitmachen.de, welche von einem Direktmarketingunternehmen stammt. Diese Firma möchte nur Ihre Daten einsammeln. Im aktuellen Fall handelt es sich bei uns um die Arctoll LTD.

Mit der Eingabe Ihrer persönlichen Daten auf der Gewinnspielseite erteilen Sie dem jeweiligen Anbieter eine Werbeerlaubnis. Das bedeutet, dass dieser Ihre Daten für den Versand von Werbung nutzen und Ihre persönlichen Informationen an andere Unternehmen verkaufen darf. Sie müssen sich also auf viel Werbung per Post, E-Mail, SMS und auf Werbeanrufe einstellen.

Haben Sie das schon gesehen?

Können Sie das Gewinnspiel kündigen?

Ja, dass geht. Wichtig ist jedoch, dass Sie wissen bei welchem Datensammler Sie Ihre persönlichen Daten eingegeben haben. Aktuell gelangen Sie bei einem Klick auf das Gewinnspiel auf eine Seite des Gewinnspielveranstalters Arctoll LTD, bei dem Sie die Werbeerlaubnis widerrufen können. Am besten per E-Mail an [email protected]

Falls Sie Ihre Daten versehentlich eingegeben oder es sich später anders überlegt haben, müssen Sie das erteilte Werbeeinverständnis widerrufen. Da es sich um ein Unternehmen handelt, welches im Ausland sitzt, kann es sein, dass der Widerruf der Werbeerlaubnis einfach nicht für voll genommen wird. Sollten Sie also Werbeanrufe bekommen, müssen Sie bei jedem einzelnen Unternehmen diese Erlaubnis widerrufen. Das ist zwar mühselig, aber irgendwann haben Sie auch wieder Ruhe.

Weitere E-Mails mit Milka-Gewinnspielen von Datensammlern finden Sie in diesem Artikel. Und hier gibt es einen Bericht zu einem Milka-Gewinnspiel auf Instagram.

Haben Sie gewonnen und einen Anruf bekommen?

Nach der Teilnahme an derartigen Gewinnspielen im Internet bekommen viele Verbraucher einen Anruf. Angeblich hätten Sie schon etwas gewonnen und sind unter den Finalisten für den Hauptpreis. Oft geht es beispielsweise um einen Reisegutschein. Bei der Gelegenheit wird Ihnen mit einer Lüge allerdings ein Abo für eine Zeitschrift untergejubelt. Wie das genau funktioniert, lesen Sie in unserem Artikel „Sie sind Finalist„.

Melden Sie unseriöse E-Mails und stellen Sie Fragen

Damit wir vor Mogelpackungen und Betrug warnen können, benötigen wir Ihre Hilfe. Bitte leiten Sie uns dubiose E-Mails und Werbungen an [email protected] weiter. SMS und WhatsApp-Nachrichten mit unseriösem Inhalt können Sie per WhatsApp an 03054909774 weiterleiten. Und in den Kommentaren unter dem Artikel können Sie uns Ihre Fragen stellen oder mit anderen Lesern über das Thema diskutieren.

Weitere Warnungen vor Gewinnspielen:
Bluereen LTD: Gewinnspiel kündigen und Werbeeinwilligung widerrufen

Sie haben an einem Gewinnspiel der Bluereen LTD teilgenommen und bekommen im Anschluss zu viel Werbung per Telefon, Post und E-Mail? Kein Wunder, bei dem Unternehmen handelt es sich um ein Direktmarketingunternehmen. Wir erklären, was

10 comments
Living Vouchers Ltd.: Gewinnspiel kündigen und Werbeeinwilligung widerrufen

Sie haben an einem Gewinnspiel der Living Vouchers Ltd. teilgenommen und bekommen im Anschluss zu viel Werbung per Telefon, Post und E-Mail? Kein Wunder, bei dem Unternehmen handelt es sich um ein Direktmarketingunternehmen. Wir erklären,

8 comments
Vorsicht: E-Mail „Gewinnen Sie ein MILKA Probierpaket!“ führt zu Datensammler

Kostenfrei Schokolade – das klingt verführerisch und lecker, wenn man für Süßigkeiten zu haben ist. Mehrere Werbeaktionen versprechen Ihnen derzeit ein großes Milka-Probierpaket. Im Betreff steht beispielsweise „Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 1.500 Einträge, so

6 comments
Milka Gewinnspiel in den sozialen Medien führt zu Datensammler

Kostenfrei Schokolade – das klingt verführerisch und lecker, wenn man für Süßigkeiten zu haben ist. Mehrere Werbeaktionen in den sozialen Medien wir TikTok, Facebook und auch WhatsApp versprechen Ihnen derzeit ein großes Milka-Probierpaket. Im Betreff

0 Kommentare
Lidl Fake Mail: Diese Nachrichten sind Spam, Betrug oder eine Falle

Haben Sie die Lidl Gewinn Mail „Die Ergebnisse stehen endlich Fest“ oder „Sie sind unser möglicher Exklusivgewinner von LIDL-Gutscheinen“ auch bekommen? Seit Jahren werden gefälschte E-Mails im Namen des Lebensmitteldiscounters Lidl versendet. Darin geht es

18 comments

Schreibe einen Kommentar