mobofone.de: Fakeshop-Verdacht – Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Auf der Suche nach einem neuen Smartphone, könnten Sie auf den Onlineshop mobofone.de stoßen. Dort gibt es Handys zu günstigen Preisen. Gerade vor Weihnachten, könnte das viele Nutzer anlocken. Doch bekommen Sie die Smartphones wirklich oder verlieren Sie hier Ihr Weihnachtsgeld?

Einkaufen und ein Schnäppchen machen? Das gelingt schon häufiger im Internet. Allerdings brauchen Sie dafür nicht nur ein glückliches Händchen. Denn bei den vielen Internetshops wartet auch der ein oder andere Fakeshop auf Sie. Und wer in solch eine Falle tappt, für den wird das vermeintliche Schnäppchen bald zur Abzockfalle. In unserer Fakeshop Liste erfahren Sie, welche Shops Sie besser meiden sollten. Da diese Liste immer wieder aktualisiert wird, besteht dort kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Eher ist Ihre eigene Aufmerksamkeit beim Onlinekauf gefragt. Sie müssen vor einem Einkauf im Webshop genau prüfen, ob Sie diesem Shop vertrauen können. Dafür empfehlen wir unseren Ratgeber für einen sicheren Einkauf. Dieser zeigt Ihnen, worauf Sie bei einem neuen Onlineshop achten sollten. Wachsam sollten Sie vor allem dann sein, wenn Sie per Vorkasse bezahlen müssen und keine Alternativen zur Banküberweisung angeboten werden. Zudem ist eine Zielgruppe besonders gefährdet: Schnäppchenjäger.

Aktuell sorgt der Onlineshop mobofone.de für Aufsehen im Netz. Unsere Leser haben gefragt, ob es sich um einen seriösen Webshop oder einen Fakeshop handelt. Da das auf den ersten Blick oft nicht erkennbar ist, haben wir die Webseite einer Sicherheitsanalyse unterzogen.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Welche Probleme gibt es auf mobofone.de?

Grundsätzlich macht der Webshop mobofone.de einen ganz guten Eindruck. Auch das Produktspektrum ist scheinbar sehr umfangreich. Dennoch raten wir von einem Einkauf ab, da es ernstzunehmende Ungereimtheiten gibt.

Faktencheck für mobofone.de
  • Die im Impressum als Betreiber des Onlineshops angegebene Firma Mobofone Limited & Co. KG konnten wir im amtlichen Unternehmensregister nicht finden.
  • Die angegebene Handelsregisternummer HRB 12814 am Amtsgericht Hamburg ist nicht vergeben.
  • Unter der Telefonnummer 0404326662 konnten wir keinen Kundenservice erreichen, da die Rufnummer nicht vergeben ist.
  • Der Server der Webseite steht in den USA, was für einen deutschen Onlineshop ungewöhnlich ist.

Ganz ungefährlich ist der Einkauf in einem Fakeshop nicht. Denn unabhängig von dem verlorenen Geld geben Sie dem Onlineshop-Betreiber auch jede Menge persönliche Daten. Wir erklären ausführlich, welche Risiken, Probleme und Folgen der Einkauf in einem Fakeshop mit sich bringen kann.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Unser Fazit zu mobofone.de

Da Sie bei mobofone.de keinen Ansprechpartner haben, gegenüber dem Sie Ihre Verbraucherrechte geltend machen können, raten wir von einem Einkauf auf Vorkasse ab. Wir haben den Verdacht, dass es sich hier um einen Fakeshop handelt. Denn aktuell ist vollkommen unbekannt, wer diesen Onlineshop überhaupt betreibt und für mobofone.de verantwortlich ist.

Ratgeber Einkauf Fakeshop Geld Zahlung stoppen

(Quelle: Screenshot)

Einkauf im Fakeshop: So bekommen Sie Ihr Geld zurück

Sie haben in einem Fakeshop eingekauft und bekommen gerade mit, dass Sie womöglich betrogen wurden? In diesem Fall ist guter Rat teuer. Bei uns erhalten Sie diesen jedoch kostenlos. Wir erklären konkret, was Sie nach

61 comments

Ihre Erfahrungen mit mobofone.de

Da wir aktuell nicht sicher sagen können, ob der Webshop Ware liefert und mit welcher Qualität, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie auf mobofone.de eingekauft und warten noch auf die Ware? Bitte berichten Sie uns von Ihren Erfahrungen in den Kommentaren unterhalb des Artikels. Durch Ihren Praxisbericht helfen Sie anderen Lesern, die aktuell noch unsicher sind.

Sind Sie selber auf einen merkwürdigen Onlineshop gestoßen, bei dem Sie sich nicht ganz sicher sind? Dann senden Sie uns die URL (Webadresse) per E-Mail an [email protected]. Wir prüfen den Webshop dann durch unsere Experten und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Kennen Sie schon diese Meldungen zum Thema Onlineshopping?

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

War diese Warnung hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)



10 Gedanken zu „mobofone.de: Fakeshop-Verdacht – Ihre Erfahrungen“

  1. Habe am 09. Dezember ein Handy für 155 €, ebenfalls per Vorkasse gekauft. Wie gesagt, die Seite wirkte absolut vertauenswürdig. Auch der E-Mailverkehr bis zur Bezahlung verlief reibungslos. Nun ist nichts mehr zu hören. Selbst auf die Internetseite komme ich nicht mehr. Das Geld wird wohl futsch sein.

    Antworten
  2. Habe Ende November 135 € für ein Huawei per Vorauskassezahlung nach Thailand überwiesen & nie wieder was gehört!!! Auf E-Mails reagieren sie nicht!!! Werde Anteige erstatten!!! Lasst die Finger weg!!!! Website existiert auch schon nicht mehr…

    Antworten
  3. Habe bei mobofone ein Handy bestellt. Alles wirkte seriös. Die Bestellung liegt nun schon 10 Tage zurück. Das Paket ist nie angekommen! Auf meine Nachfrage per email bekam ich keine Antwort. Da ich kein paypal habe, musste ich in Vorkasse gehen. (passiert mir nie wieder!!) Das Geld ist futsch

    Antworten
  4. Hatte den Shop wegen widersprüchlichen Produktinformationen angeschrieben und einen Tag später eine Mail erhalten, dass dies geändert wurde. Darauf hin habe ich ein angeblich sofort lieferbares iPad bestellt. Da nach 3 Tagen die Bestellung immer noch den Status „noch nicht bearbeitet“ hat, fordere ich über Paypal gerade mein Geld zurück. Wahnsinn, was für ein Mist, die Seite ist immer noch online.

    Antworten
  5. Ich habe dort mit keinem guten bauchgefühl am 17.11.18 ein Smartphone was extrem günstiger als bei der Konkurrenz war bestellt. Da ich schon einen Verdacht hatte, habe ich es riskieren wollen (89 Euro) und per Lastschrift bestellt. Bis heute ist weder Smartphone gekommen noch wurde Geld abgebucht. Obwohl am 23. eine Mail mit Versandbestätigung kam. Kontaktversuche sind gescheitert. Mir ist nun klar, dass es sich um Fake handeln muss. Auch ich habe im Handelsregister nachgeschaut und keinen Eintrag gefunden. Was mir nur etwas Kopfschmerzen macht ist, dass ich meine Daten dort angegeben habe. Gut, einer ggf. ausgeführter Lastschrift kann ich immerhin widersprechen.

    Ich rate allen von diesen Shop ab. Täuscht sehr und sieht professionell aus. Aber in der Google Suche ist der bis vor 3 (dieser Artikel) Tagen nicht vorzufinden gewesen. Danke für die Info!

    Antworten
  6. Nachdem ich bei hier besagtem Unternehmen, völlig unwissend, meine Bestellung tätigte, erteilte ich im Nachhinein natürlich auch das Lastschriftmandat  
    Die Bestellung erfolgte am 16.11.2018, bis dato ist auf meinem Konto jedoch kein Geldabgang ersichtlich, genauso wenig komme ich an das Geld aber auch ran…geschweige denn erfolgte irgendeine Lieferung oder sonstiges.
    Probiert man es telefonisch ist diese Nummer wie hier schon geschrieben nicht erreichbar, per Kontaktformular kommt natürlich keine Antwort.

    Antworten
  7. …auch ich habe ein Samsung Smartphone bei mobofone.de bestellt. Keine Reaktionen auf mails. Tel. Service-Nummer existiert nicht. Da Paypal, habe ich Geld zurückbekommen…Vorsicht…dies ist ein sehr clever und professionell aufgezogener Shop, der die üblichen Verdachtsinhalte (sprachlich schlechte Versand- und Kontakt-Informationen); keine paypal Zahlung möglich, kein Impressum) locker im Griff hat und Seriosität mit allerlei privaten Informationen (wer wir sind etc.) vorgaukelt…

    Antworten
  8. Ich war so dumm bei mobofone.de ein iPhone zu bestellen. Auch nach zwei Wochen keine Lieferung und keine Reaktion auf e-mails. Allerdings habe ich mit Paypal bezahlt und mein Geld innerhalb einer halben Stunde von Paypal zurückerhalten. Definitiv unseriös.

    Antworten
  9. Bei mobofone.de am 21.11.18 ein Smartphone (auf Rechnung!) bestellt, wurde angeblich am 23.11.18 verschickt, aber bis 28.11.18 nicht angekommen. Rufnummer existiert nicht, Kontaktformular bisher unbeantwortet…

    Antworten
    • Da ich nichts über mobofone im Netz gefunden habe und der Shop in meinen Augen gut aussah,
      habe ich per PayPal bestellen wollen. Dies funktionierte allerdings nicht und habe es
      mobofone per eMail berichtet und habe auch Antwort bekommen, kurz darauf funktionierte es
      und ich bestellte am 22.11. drei Smartphones, zwei für meine Töchter zu Weihnachten und
      eines für mich. Am 26.11. hieß es auf mobofone.de endlich „Bestellung in Bearbeitung“,
      am 27.11. „Bestellung wird zum Versand vorbereitet“, am 28.11. „Bestellung verschickt“,
      eine Trackingnummer gibt es nicht und bis heute 04.12. ist nichts bei mir angekommen.
      Nochmal gegoogelt und nun gibt es diese Warnmeldung, da habe ich bei PayPal sofort den
      Käuferschutz beantragt und hoffe das er greift.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar