Vorsicht E-Mail „Wichtig“ der Deutschen Bank ist Phishing


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.
Verpassen Sie keine Warnung:
Mail RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

2016-10-24 Phishing- Deutsche Bank

Seit längerer Zeit werden Spam-Mails im Namen der Deutschen Bank versendet. Eine etwas ältere E-Mail wurde jetzt neu aufgelegt und wird mit einem geringfügig veränderten Text versendet. Klicken Sie den Link in der Nachricht nicht an, da dieser auf eine Phishing-Webseite führt.

Bankkunden sind seit Jahren ein beliebtes Angriffsziel für Cyberkriminelle. Diese beschränken sich nicht auf den Zahlungsanbieter PayPal. Auch traditionelle Bankkunden sind lohnenswerte Ziele, da durch das Onlinebanking auch da etwas zu holen ist. Aktuell warnen wir neben Kunden der Commerzbank, Sparkasse und Volksbanken Raiffeisenbanken alle Kunden der Deutschen Bank vor einer Phishing-Nachricht.

Kriminelle versenden im Namen der Deutschen Bank E-Mails. Darin wird dem Empfänger mitgeteilt, dass es ein Problem mit dem Konto gibt. In der aktuellen Phishing-Mail wird angekündigt, dass das Konto geschlossen wird. Der Bankkunde soll sich über den Link in der E-Mail schnellstmöglich einloggen. Das sollten Sie jedoch nicht tun, da die E-Mail gefälscht ist und nicht von der Deutschen Bank stammt.

Achtung: Sowohl die E-Mails als auch die dazugehörigen Webseiten werden gegebenenfalls von Spam-Filtern nicht als Phishing erkannt.

So sieht die Phishing-Nachricht im Namen der Deutschen Bank aus

Als Absender ist in der Regel der Schriftzug „Deutsche Bank“ angegeben. Als Betreff gibt es bereits mehrere Varianten:

  • Achtung – Kontoprobleme
  • Information zu Ihrem Kundenkonto
  • Wichtig

Wer die Nachricht öffnet, weil er ein Konto bei der Deutschen Bank besitzt, kann folgende Textvarianten lesen:

04.03.2017 Wichtig von Deutsche Bank
2017-03-04 Deutsche Bank Phishing Wichtig
Auch wenn diese Phishing-Mail handwerklich schlecht gemacht ist, fallen trotzdem immer wieder unerfahrene Nutzer darauf herein. (Screenshot)

Sehr geehrter Kunde,

Wir werden Ihr Konto schließen, bis wir von Ihnen hören. Um Ihre Informationen zu aktualisieren.

Bitte besuchen Sie die folgende Website, um die Umfrage abzuschließen. Klicken Sie einfach auf die folgende Webadresse:

Klick hier

2017 Inc. All rights reserved.

03.03.2017 Sicherheitsüberprüfung von Deutsche Bank AG

 

2017-03-03 Deutsche Bank Phishing
Der Text in der E-Mail wird bereits im Namen anderer Banken versendet. Jetzt ist die Deutsche Bank dran. (Screenshot)

Sehr geehrte Kunden,

leider kam es in letzter Zeit vermehrt zu sicherheitsrelevanten Problemen in Verbindung mit Kundendaten der Deutschen Bank.

Daher bitten wir Sie Ihr System auf den neuesten Stand zu bringen und sich kurz unserer Sicherheitsprüfung zu unterziehen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Ihre Deutsche Bank

Klicken Sie bitte hier um die Sicherheitsprüfung zu starten. Sicherheitsprüfung

14.02.2017 Wichtige Informationen zu Ihr Konto von Deutsche Bank AG ([email protected])
2017-02-12 Deutsche Bank Phishing-Mail
Die E-Mail enthält keine persönliche Anrede. Links führen auf gefälschte Webseiten. (Screenshot)

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Während einer Untersuchung haben wir ein Problem an Ihrem Konto entdeckt. Für Ihre Sicherheit wurde Ihr Konto inaktiv markiert. Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, Ihr Konto wieder freizugeben.

Login ausführen & Konto freizugeben >

Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG

30.01.2017 Wichtig von Deutsche Bank
2017-01-30 Wichtig
In dieser E-Mail werden Sie mit Zeitdruck und der Sperrung des Kontos unter Druck gesetzt. Die E-Mail kommt als Bild, so dass jeder beliebige Klick auf die Phishing-Seite führt. (Screenshot)

Deutsche Bank
OnlineBanking & Brokerage

Sehr geehrter Kunde der Deutschen Bank,

Sie müssen Ihre TAN-Liste aktualisieren, um Ihr Konto weiterhin wie gewohnt nutzen zu können.
Diese Aktualisierung dient der Einhaltung der vertraglich vereinbarten Sicherheitsmaßnahmen zum Schutze Ihres Kontos.

Sollte die Aktualisierung nicht innerhalb von 48 Stunden online erfolgen, sind wir laut neuesten Bestimmungen verpflichtet Ihr Konto vorübergehend zu sperren.

Sie werden nach ungenutzter Ablauf der Frist postalisch benachrichtigt, wofür 9,90 € Bearbeitungsgebühr anfallen.

Folgen Sie dem Link, um die Aktualisierung kostenfrei abzuschließen

Zur Aktualisierung >

Wir bedanken Ihnen um Ihre Verständnis.

[Unterschrift]

Persönlicher Kundenbetreuer

22.01.2017 Sicherheitsmitteilung - Anmeldeversuch von DeutscheBank
2017-01-22 Phishing Deutsche Bank Sicherheitsmitteilung - Anmeldeversuch
Diese E-Mail ist nicht personalisiert. Klicken Sie die E-Mail nicht an, löschen Sie diese. Jeder Klick führt auf eine gefälschte Webseite. (Screenshot)

Onlinebanking Sicherheitsmitteilung 98C343

Information

Sehr geehrter Kunde,

wir müssen Sie davon in Kenntnis setzen, dass es zu 3. fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen gekommen ist.

Um möglichen Schaden zu vermeiden, haben wir ihren Kontozugang vorsorglich gesperrt. Damit Sie weiterhin im vollen Umfang die Vorteile des OnlineBankings müssen Sie sich anhand ihrer Daten verifizieren.

Deutsche Bank Sicherheit

Jetzt verifizieren

Impressum
Diese Email wurde automatisch erstellt. Bitte antworten Sie nicht auf diese.

22.12.2016 DeutscheBank - Login Versuch von [email protected]
2016-12-22-Deutsche Bank Login Versuch
Die E-Mail wird als Bild versendet. Das bedeutet, dass ein beliebiger Klick die Phishing-Seite öffnet. (Screenshot)

Deutsche Bank Benachrichtigung 3434CS3

Mitteilung

Sehr geehrter Kunde,

hiermit informieren wir Sie über den Umstand, dass wir ihr OnlineBanking auf Grund von vermehrten nicht erfolgreichen Anmeldeversuch vorübergehend gesperrt haben. Im Sinne unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind wir dazu angehalten, abweichendes Verhalten mit restriktiven Maßnahmen zu belegen.

Ihr Konto kann sowohl in der nächsten Filiale als auch online durch eine Verifikation freigeschaltet werden.

Tobias Gollner – Kundenberater

Freischalten
lmpressum
Diese Email wurde automatisch erstellt, bitte antworten Sie nicht auf diese.

22.12.2016 Fehlgeschlagener Anmeldeversuch von [email protected]
2016-12-22 Deutsche Bank Fehgeschlagener Anmeldeversuch
Die E-Mail ist mit dem Namen des Empfängers personalisiert. Fallen Sie darauf nicht rein.

Deutsche Bank

Onlinebanking Sicherheitsmitteilung 20303

Information

Guten Abend […]

wir müssen Sie davon in Kenntnis setzen, dass es zu 3. fehlgeschlagenen Anmeldeversuchen gekommen ist.

Um möglichen Schaden zu vermeiden, haben wir ihren Kontozugang vorsorglich gesperrt. Damit Sie weiterhin im vollen Umfang die Vorteile des OnlineBankings müssen Sie sich anhand ihrer Daten verifizieren.

Mit freundlichen Grüßen

Deutsche Bank Sicherheit

Jetzt verifizieren

Impressum
Diese Email wurde automatisch erstellt. Bitte antworten Sie nicht auf diese.

16.12.2016 Information zu Ihrem Kundenkonto von 'Deutsche Bank' ([email protected])

Datum: 13.12.2016

Vorsicht E-Mail "Achtung - Kontoprobleme" der Deutschen Bank ist Phishing
Screenshot/Leserzusendung

Sehr geehrte Frau Maxi Musterfrau,

aufgrund einer Systemumstellung gab es vereinzelte Datenbankfehler bei unseren Kunden.
Bei Ihnen haben wir unteranderem diese Fehler erkannt.
Damit das neue System bei Ihnen aktiviert werden kann, ist eine Sicherheitsprüfung Ihrer Person erforderlich.

Klicken Sie dafür bitte auf den untenstehenden Button.

Zur Sicherheitsüberprüfung

Vielen Dank für Ihr Verständnis in dieser Angelegenheit.
Ihr Kundenservice der deutschen Bank
Dies ist eine automatisch versendete Nachricht.
Bitte antworten Sie nicht auf dieses Schreiben, da die Adresse nur zur Versendung von E-Mails eingerichtet ist.

© 2016 Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden AG, Frankfurt am Main

Die ältere Phishing-Nachricht ist mit dem Logo der Deutschen Bank ausgestattet und in den typischen Farben des Kreditinstitutes gestaltet. Zudem enthält die Nachricht ein Logo von Norton, welches geprüfte Sicherheit vortäuscht. Tatsächlich entspricht in der E-Mail nichts der Realität.

Besonders unverschämt: Unterhalb der E-Mail befindet sich teilweise noch ein Link mit der Bezeichnung „Ich habe kein Konto (E-Mail falsch adressiert)“. Wer dort klickt, vervollständigt offensichtlich die Datenbank der Betrüger, und teilt diesen auch noch mit, dass es die E-Mail-Adresse zwar gibt, der Empfänger aber Kunde einer anderen Bank ist.

24.10.2016 Achtung - Kontoprobleme

2016-10-24 Phishing- Deutsche BankSehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde

Als Teil unserer Sicherheitsmassnahmen untersuchen wir die Aktivität in dem Deutsche Bank System regelmäßig.

Während einer solchen Untersuchung haben wir ein Problem an Ihrem Konto entdeckt.

Bitte loggen Sie sich so bald wie möglich in Ihr Konto ein.

Login ausführen

(c) 2016 Deutsche Bank Privat- und Geschäftskunden

Ich habe kein Konto (E-Mail falsch adressiert)

Sie haben ebenfalls eine Nachricht der Deutschen Bank erhalten, hinter der Sie Betrug vermuten? Der Text weicht aber von diesen Beispielen ab? Dann leiten Sie uns die Nachricht an unsere E-Mail [email protected] weiter. Wir prüfen diese und warnen unsere Leser bei Bedarf.

In diesem Artikel erfahren Sie, woran Sie eine gefälschte E-Mail erkennen.Phishing-Ratgeber: Gefälschte E-Mails erkennen

Gefälschte Nachrichten sind nicht mehr so leicht zu erkennen, wie vor ein paar Jahren. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei Ihrer elektronischen Post achten sollten.


Phishing-Webseite greift Daten der Bankkunden ab

Wer den Link dennoch anklickt, landet auf einer gefälschten Webseite mit den entsprechenden Feldern für die Anmeldung zum Onlinebanking der Deutschen Bank. Das Design der Webseite wurde vollständig gefälscht, sodass sich die Seite für den Laien kaum von der echten Webseite unterscheiden lässt. Sie dürfen sich auf dieser Webseite auf keinem Fall mit Ihren Zugangsdaten zum Onlinebanking anmelden.

Phishing Webseite Deustche Bank
So könnte die gefälschte Webseite aussehen. (Screenshot/http://exklusivoptimieren.erhalten.xeditor.org)

Zu erkennen ist der Fake vor allem an der Domain. Sie landen nach einem Klick nicht auf der Webseite der Deutschen Bank, sondern auf einer anderen Domain wie beispielsweise „exklusivoptimieren.erhalten.xeditor.org“. Zudem ist die Verbindung nicht per HTTPS verschlüsselt. Allein aufgrund der fehlenden Verschlüsselung sollten Sie niemals persönliche Daten, Anmeldedaten oder Passwörter eingeben.

In unserem Ratgeber verraten wir Ihnen, woran Sie außerdem gefälschte Webseiten erkennen.

Apropos: Mit einem aktuellen Virenscanner besteht die Möglichkeit, dass Sie den Betrug schon bei der E-Mail erkennen. Auch die Wahl des Browser kann entscheidend sein. So erkennt Google Chrome Phishing-Seiten meist, noch bevor diese von den Virenscannern erkannt wird.

Auch für Android gibt es tolle Virenscanner.

Sie haben Ihre Daten eingegeben – was ist zu tun?

Falls Sie Ihre Daten bereits eingegeben haben und diese Warnung zu spät lesen, sollten Sie sofort telefonisch Kontakt mit der Deutschen Bank aufnehmen. Haben Sie auch Daten Ihrer Kreditkarte eingegeben, dann müssen Sie diese sofort sperren. Nutzen Sie dafür die bundesweit einheitliche Sperr-Rufnummer 116 116. In unserem Phishing-Ratgeber auf der zweiten Seite erfahren Sie, was Sie noch beachten sollten, wenn Sie auf den Betrug hereingefallen sind.

Lesen Sie in unserer Übersicht, welche betrügerischen Phishing-Nachrichten aktuell noch unterwegs sind.


Bitte helfen Sie uns

Sie haben ebenfalls eine betrügerische Nachricht in Ihrem Postfach? Leiten Sie diese bitte an [email protected] weiter, damit wir diese prüfen und andere Leser warnen können. Über die Kommentare unter diesem Artikel können Sie mit anderen Lesern über Ihre Erfahrungen diskutieren und Ihre Kenntnisse einbringen.

Weitere aktuelle Warnungen

Fakeshop Symbolbild

garten-experte.net: Vorsicht Fakeshop! Ihre Erfahrung

Sie möchten in dem Onlineshop garten-experte.net einen Pool oder anderes Zubehör kaufen? Vorher sollten Sie sich genau über den Webshop informieren. Wir haben uns die Webseite angesehen und erklären, warum […]

Ray Ban Symbolbild

Warnung vor Onlineshops: Hier sollten Sie keine Ray-Ban-Brillen kaufen

Brillen und Sonnenbrillen der Marke Ray-Ban sind sehr beliebt. Das machen sich auch Betrüger zu nutzen und eröffnen einen Fakeshop nach dem anderen. Damit Sie beim Onlineeinkauf nicht hereinfallen und […]

Phishing Apple-ID

Apple ID Phishing Warnung: Diese Spam-Mails sind nicht von Apple / iTunes (Update)

Apple-Kunden sind massiv von Spam-Mails betroffen. Betrüger versenden Phishing-Mails zu Ihrer Apple ID oder neuerdings auch der iTunes ID bzw. im Namen des Apple Stores. Mit den Spam-Mails im Namen […]

Edeka Logo

Edeka Fake: Diese E-Mails sind Spam, Betrug oder eine Falle

Im Namen von Edeka werden E-Mails versendet, in denen Einkaufsgutscheine, Gewinne oder Prämien in Aussicht gestellt werden. Teils sollen Sie dafür an einer Umfrage teilnehmen. Doch diese Fake-Mails werden nicht […]

PayPal Symbolbild

PayPal Zahlungsbestätigung: Ihre Zahlung an Planet-Sports.de oder LogPay Financial Services GmbH ist Phishing

Erneut werden gefälschte E-Mails im Namen von PayPal versendet, die eine Zahlung an die Planet-Sports.de, LogPay Financial Services GmbH oder Bike24 GmbH bestätigen. Im Betreff ist „Ihre Zahlung wurde autorisiert“ […]

War dieser Artikel hilfreich?
Sending
User Review
4.67 (3 votes)

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar