Telefónica O2: Wie zufrieden sind Sie mit dem Telefonanbieter? Ihre Erfahrungen


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Was ist nur los bei O2? Immer mehr Verbraucher sind mit dem Telefonanbieter unzufrieden. Im Internet hagelt es massenweise schlechte Bewertungen. Moniert wird nicht nur der Kundenservice, sondern auch die Produkte, die Technik und sogar die Preise. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Was gefällt Ihnen an O2?

Über den Markennamen O2 vertreibt die Telefónica Germany, welche zur Telefónica Deutschland Holding AG gehört, Mobilfunkverträge als auch Festnetz- und DSL-Anschlüsse. Mit über 50 Millionen Kunden ist O2 der drittgrößte Telefonanbieter nach Anschlusszahlen. Nur die Deutsche Telekom und Vodafone haben mehr Kunden zu bieten. Viele Kunden bedeutet jedoch nicht zwangsläufig, dass diese auch zufrieden sind. Seit Jahren werden die Stimmen unzufriedener Kunden immer lauter. Die Probleme bei O2 scheinen ganz unterschiedlicher Natur zu sein.

Vor allem Neukunden sind auf die Erfahrungen und Bewertungen der O2-Kunden angewiesen. Denn in der Werbung und Neukundengewinnung ist O2 stark. Wer sich für einen neuen Mobilfunk-, Festnetz- oder DSL-Anschluss interessiert, kommt mit O2 sofort ins Gespräch. Ein Traum, der nach dem Vertragsabschluss zum Alptraum werden könnte. Viele Bewertungen vermitteln den Eindruck, dass der Kunde nach der Auftragserteilung mit seinen Problemen teils alleine gelassen wird. Doch welche Probleme gibt es bei O2?

Haben Sie diese Videos schon gesehen?

Schlechter Kundenservice bei O2 und Hotline schwer erreichbar

Wer O2 telefonisch erreichen möchte, muss teils sehr lange in der Warteschleife ausharren. Einige Kunden beschweren sich gar nicht durchzukommen. Es ist in der Vergangenheit von Wartezeiten über eine Stunde die Rede. Das ist unzumutbar. Hinzu kommt, dass viele Kunden berichten, dass der Ansprechpartner an der O2-Hotline das Problem nicht lösen kann. Das Verbrauchermagazin ZDF-Wiso ist den Problemen und Gründen für den nicht funktionierenden Service einmal nachgegangen. Im nachfolgenden Video sehen Sie, was O2-Kunden passieren kann:

Immerhin, mittlerweile können Sie über die O2-App einen Rückruf anfordern, der verhältnismäßig zuverlässig kommt. Bleibt immer noch die Frage nach der Qualität. Nicht alles was an der Hotline besprochen und versprochen wird, wird am Ende auch eingehalten.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Paypal Logo
Warnungsticker
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Probleme bei der Kündigung von O2-Verträgen

Sie sind unzufrieden und möchten O2 verlassen? Auch das ist ein Problem. Denn O2 macht den Wechsel zu einem anderen Anbieter und die Kündigung des Anschlusses nicht gerade einfach. Wir haben in der Vergangenheit schon über das Chaos bei Kündigungen berichtet. Wer sicher kündigen möchte, sollte das schriftlich tun. Offensichtlich ist es bei O2 nötig, dass Sie per Einschreiben mit Rückschein kündigen, um die Kündigung nachweisen zu können. Das empfehlen auch die Verbraucherzentralen. In unserer ausführlichen Anleitung erklären wir, wie Sie Ihren O2-Vertag am besten kündigen.

Schlechte Bewertungen für O2 im Internet

O2 steckt massenhaft schlechte Bewertungen von Kunden und Interessenten im Internet ein. Das kennen wir so von kaum einem anderen seriösen Unternehmen. Auf unabhängigen Bewertungsportalen im Internet bringen Kunden ihre Verärgerung zum Ausdruck. Diese empfehlen O2 / Telefonica nicht weiter und vergeben nur wenige Sterne. Dadurch kommt O2 durchschnittlich nur auf 2 von 5 Sternen (Stand 09.2019). Das bedeutet, diese Kunden vergeben O2 oft nur die Mindestbewertung von einem Stern. Immer wieder wird von vielen Störungen, schlechten Preisen und mangelhaftem Service berichtet. Kunden drücken Ihren Unmut dort mit Begriffen wie „Katastrophal“, „Niemals wieder O2“ oder „Schlechtester Service überhaupt!“ aus. Selbst der problematische China-Shop vova.com bekommt da mit einer Durchschnittsbewertung von 4 Sternen deutlich bessere Kundenrezensionen.


Was halten Sie von O2 und können Sie O2 empfehlen?

Unsere Leser möchten gern wissen, ob sie sich guten Gewissens für O2 entscheiden können? Würden Sie O2 weiterempfehlen oder welche Probleme gab beziehungsweise gibt es bei Ihnen. Bitte schreiben Sie in das Kommentarfeld unterhalb des Artikels, was Ihnen an O2 gefällt und wo das Unternehmen dringend nachbessern muss.

Nützliche Links zu diesem Thema

Haben Sie das schon gesehen?

Polizei Kontrolle Auto Symbolbild
Verbraucherwelt
Polizeikontrolle filmen und aufnehmen – ist das erlaubt?

In einer Polizeikontrolle haben Sie Rechte und Pflichten. Sie müssen sich nicht alles gefallen lassen und müssen vermeintliches Fehlverhalten der Beamten nicht hinnehmen. Aber dürfen Sie eine Polizeikontrolle als Beweis filmen oder aufnehmen, was der

War dieser Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
3.18 (11 Stimmen)



25 Gedanken zu „Telefónica O2: Wie zufrieden sind Sie mit dem Telefonanbieter? Ihre Erfahrungen“

  1. Ich habe lange Jahre als o2 Kunde verbracht und war zufrieden. Nun habe ich ein Firmentelefon und benötige meinen Privatvrtrag nicht mehr. Als ich meinen Vertrag kündigte lief alles glatt, bis auf die Tatasache, dass ich nun noch ein Jahr länger eine Datenkarte zahlen soll die mir damals als gratis Geschenk zum Hauptvertrag angeboten wurde. Ich habe den Hauptvertrag gekündigt und man hat mir mitgeteilt, dass die Datenkarte als Einzelvertrag gelte und ebenfalls hätte gekündigt werden müssen. Diese Geschäftspraktik baut auf betrügerische Machenschaften auf! Kunden mit Angeboten locken und dann weiter kassieren!

    P.S. man teilte mir mit, ich hätte die Rufnummer nicht auf meiner Kündigung angegeben. Lachhaft, denn ich die Kündigungsfunktion des O2 Portals genutzt!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar