Anruf von 08008260000 – Vorsicht Spam-Anruf mit Werbung


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Sie bekommen Anrufe von 08008260000 und es ist niemand dran oder es wird aufgelegt? Oder soll Ihnen am Telefon etwas verkauft oder persönliche Daten entlockt werden? Die Beschwerden über die Telefonnummer 0800/8260000 häufen sich.

Sie kennen das sicher. Ihr Telefon klingelt und auf dem Display steht kein Name, sondern eine unbekannte Telefonnummer. Damit ist klar, dass der Anrufer nicht in Ihren Kontakten steht. Doch es könnte auch ein Freund sein, der mit einer anderen Telefonnummer anruft. In den meisten Fällen handelt es sich jedoch um Werbeanrufe, teilweise um regelrechte Spam-Anrufe. Denn einige Anrufer versuchen es immer wieder. Auch zu unüblichen Uhrzeiten. Schnell stellt sich die Frage: Wer ruft an?

Gerade Werbeanrufe stellen in der heutigen Zeit ein großes Problem für viele Verbraucher dar. Schließlich verwickeln die geschulten Anrufer die Angerufenen geschickt in Gespräche und versuchen etwas zu verkaufen. Wir haben beispielsweise über die Telefonate nach der Teilnahme an Gewinnspielen berichtet, bei denen der Anrufer unter dem Vorwand eines vermeintlichen Gewinns ein Zeitungsabo abschließt. Doch es geht noch krimineller. Einige Anrufer führen scheinbar unbedenkliche Gespräche. Doch die Telefonate werden im Anschluss zusammengeschnitten und ein in einem anderen Zusammenhang gefallenes „Ja“ führt dann plötzlich zum Vertragsabschluss. Ganz zu schweigen von den Schockanrufen durch Trickbetrüger, bei denen Sie abgezockt werden.

Aufgrund dieser Unsicherheiten suchen viele Verbraucher zuerst im Internet nach den unbekannten Telefonnummern, bevor Sie bei einem erneuten Anruf herangehen. 

Beschwerden über Telefonnummer 08008260000 

Seit einiger Zeit gibt es vermehrt Beschwerden zu der Telefonnummer 08008260000. Unter Umständen könnte die Rufnummer auch als +498008260000 angezeigt werden. Bei der Vorwahl 0800 handelt es sich um keine Ortsvorwahl. Vielmehr sind 0800er Rufnummern gebührenfreie Telefonnummern. Sie müssen also für einen Anruf keine Gebühren bezahlen. Diese Telefonnummern machen einen seriösen Eindruck.

Das hat natürlich nichts mit ankommenden Anrufen zu tun. Viele Verbraucher beschweren sich, dass sie Anrufe von 0800/8260000 bekommen. Doch bei Annahme des Telefonates ist niemand dran oder es wird aufgelegt. Das hat oft technische Gründe und ist häufig bei Spam-Anrufen so. Wenn es doch zu einem Telefonat kommt, soll es wohl um Immobilien oder Immobilienmakler gehen. Doch einige Leser berichten auch das es um Branchenbücher geht. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel zu den gefälschten Anrufen im Namen von Google

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Dürfen Sie von der Rufnummer 08008260000 angerufen werden?

Wir gehen davon aus, dass die Anrufe von der Telefonnummer 08008260000 widerrechtlich erfolgen, dass bedeutet, das dem Anrufer das Einverständnis des Angerufenen nicht vorliegt. Dieses ist jedoch zwingend notwendig. Jedes Unternehmen benötigt Ihr ausdrückliches Einverständnis für einen Werbeanruf. Liegt das nicht vor, drohen empfindliche Geldstrafen.

Laut der Bundesnetzagentur ist eine solche Einwilligung nur rechtens, wenn diese bereits vor dem Anruf vorhanden und vor allem transparent gehalten ist. Sollten Sie also keine Werbeeinwilligung abgegeben haben, darf Sie laut Gesetz auch niemand zu Werbezwecken anrufen. Sie können bei unerlaubten Anrufen eine Beschwerde bei der Bundesnetzagentur einreichen, die bis zur Abschaltung der Telefonnummer führen kann.

Gefälschte Telefonnummern werden zunehmend ein Problem

Generell gilt: Verlassen Sie sich nie auf die angezeigte Telefonnummer. Die in Ihrem Display angezeigte Telefonnummer des Anrufers muss leider nicht stimmen. Die Absenderrufnummer kann manipuliert und gefälscht werden. Im schlimmsten Fall gehört der Anschluss einem unbescholtenen Verbraucher oder einem Unternehmen, dessen Telefonnummer missbräuchlich von Betrügern oder gar Kriminellen missbraucht wurde. 


Sollten Sie die Anrufe annehmen?

Nein, wir raten den Anruf nicht anzunehmen. Lassen Sie sich in keine Gespräche verwickeln. Schließlich haben Sie den Anruf in den meisten Fällen nicht angefordert. Wir raten, dass Sie Anrufe von diesen Telefonnummern in Ihrem Smartphone blockieren. Falls das nicht möglich ist oder die Anrufe trotzdem kein Ende nehmen, dann können Sie sich in Deutschland bei der Bundesnetzagentur beschweren. Außerdem sollten Sie unseren kostenlosen Ratgeber zum Thema Werbeanrufe lesen. Darin erklären wir, wie Werbeanrufe auch dann noch abwehren, wenn Sie diese bereits versehentlich angenommen haben.

Rufen Sie unbekannte Telefonnummern nicht zurück

Wir raten generell davon ab unbekannte Rufnummern zurückzurufen. In vielen Fällen können Sie beim Rückruf in eine Kostenfalle geraten. Dazu rufen die Anrufer über eine Telefonnummer an, die den deutschen Rufnummern sehr ähnlich sieht. Tatsächlich handelt es sich jedoch um eine ausländische Rufnummer und es wird eine sehr teure Verbindung ins Ausland aufgebaut. Wir haben vor derartigen Ping-Anrufen bereits gewarnt. Unabhängig davon raten wir auch bei deutschen Telefonnummern von einem Rückruf ab, da Sie nicht wissen, wen Sie anrufen und welches Ziel der unbekannte Anrufer verfolgt.

Video Player von Glomex (Datenschutzrichtlinien)

Sollten Sie Anzeige bei der Polizei erstatten?

Das kommt auf den Einzelfall an. Wenn Sie nur mit einer unbekannten Telefonnummer angerufen werden und kein Schaden entstanden ist, dann ist eine Anzeige wenig sinnvoll. Schließlich ist es keine Straftat, wenn Sie angerufen werden. Erlaubt ist es allerdings auch nicht, wenn Sie für den Anruf kein Einverständnis erteilt haben. Falls Sie bereits betrogen wurden und ein Vertrag unter falschem Vorwand abgeschlossen wurde, dann kann eine Strafanzeige bei der Polizei sinnvoll sein. Lesen Sie vor der Erstattung einer Anzeige unbedingt unsere Tipps zur Anzeigenerstattung. Auf jeden Fall müssen Sie den betrügerischen Vertragsabschluss jedoch widerrufen.

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Telefonnummer 08008260000 gemacht?

Mit Ihren Erfahrungen und Praxistipps helfen Sie anderen Lesern. Bitte hinterlassen Sie unterhalb des Artikels einen Kommentar und erläutern Sie Ihre Erfahrungen mit dieser Telefonnummer. Worum ging es, wie hat sich der Anrufer verhalten und sind Sie in die Falle getappt? Was raten Sie anderen Lesern?

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Melden Sie Belästigungen per Telefon

Sie werden ebenfalls von einer Telefonnummer belästigt oder haben einen unseriösen Anruf bekommen? Dann melden Sie diese indem Sie eine E-Mail an [email protected] senden. Beschreiben Sie darin bitte, wann die Anrufe erfolgen und ob Sie Kenntnisse über das Anliegen des Anrufers haben.

Haben Sie schon unsere aktuellen Warnungen gelesen?




Schreibe einen Kommentar