Vorsicht Falle: Wir brauchen Ihre Bestätigung für das neue iPhone 7


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Wieder sorgt eine E-Mail für Aufsehen. Die Nachricht suggeriert zahlreichen E-Mail-Nutzern, dass diese ein iPhone 7 gewonnen haben oder mindestens in der Endauslosung sind. Angeblich müssen Sie nur noch etwas bestätigen. Doch das ist eine dreiste Lüge, mit der Sie in eine Falle gelockt werden.

Oft warnen wir vor E-Mails, die im Namen seriöser und existierender Marken versendet werden. Nicht selten werden Markennamen missbraucht, um Nutzer auf Gewinnspielwebseiten zu locken. Zuletzt haben wir über die vermeintlichen Gewinnspiele von Lidl, Rossmann oder Media Markt berichtet. 

Aktuell wird eine vollkommen nichtssagende E-Mail versendet, aus der man nicht einmal den tatsächlichen Absender entnehmen kann. Wir warnen vor der Nachricht, da Sie mit scheinbaren Gewinnversprechen und falschen Behauptungen zu einer Aktion eines Datensammlers geführt werden. Angeblich können Sie ein iPhone 7 gewinnen beziehungsweise wurden sogar für die Endauslosung ausgewählt. Das stimmt natürlich nicht, da es sich hier um eine ganz normale Spam-Mail handelt.

So sieht die E-Mail für das iPhone 7 Gewinnspiel aus

Im Grunde ist die E-Mail recht einfach als Fake zu erkennen, wenn man diese genauer analysiert. Dennoch fallen viele Verbraucher darauf herein. Sowohl der Absender der Nachricht als auch der Betreff wirken eher unseriös. Angegeben ist als Absender „iPhone 7“ , was kein seriöser Anbieter tun würden. Schließlich gehört hier der (Firmen)Name des Absenders rein. Der Betreff „Wir brauchen Ihre Bestätigung für das neue iPhone 7“ soll suggerieren, dass Sie schon an etwas teilgenommen haben. Im Text wird diese Illusion aufrechterhalten. Dort heißt es:

Spam Mail Gewinnspiel iPhone7
(Quelle: Screenshot)

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Hallo max.mustermann,
Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass Sie unter den Auserwählten für die
Endauslosung eines Apple iPhone 7.

1. Mia F.
2. max.mustermann
3. Wilma L.

Klicken Sie unten, um Ihre Teilnahme zu bestätigen:

BESTÄTIGEN!

Falls Sie die E-Mail mit anderen Daten bekommen haben, leiten Sie uns diese bitte an [email protected] weiter.

Sie sind weder ausgewählt noch in einer Endauslosung. Die dubiosen Geschäftemacher haben noch nicht einmal Ihren Namen und Ihre persönlichen Daten. Doch genau um diese geht es. Sie sollen dazu gebracht werden, an einem Gewinnspiel teilzunehmen und Ihre Daten einzugeben.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Wer steckt hinter dem Gewinnspiel?

Wer den Link „Bestätigen“ in der E-Mail anklickt, gelangt über mehrere Weiterleitungen auf eine Seite mit der URL „m.luckywinner.me“ , auf der es natürlich kein Impressum gibt. Demnach wissen wir auch nicht, wer wirklich hinter der Spam-Mail und der verlinkten Webseite steckt. Bekannt kommt uns diese Seite allerdings von den Pop-up-Fenstern vor, die sich gern ungefragt im Browser öffnen

Webseite Mitgliedschaftsbelohnungen mit Umfrage
Diese Webseite mit den sogenannten Mitgliedschaftsbelohnungen und den Fake-Bewertungen kennen wir von Pop-up-Fenstern schon. Jedenfalls ähneln sich die Webseiten stark.
(Quelle: Screenshot)

Auf der Webseite wird wieder suggeriert, dass Sie etwas gewonnen haben. Außerdem wird mächtig Zeitdruck ausgeübt. Sie sollen die Seite überfliegen und die Fragen beantworten können. Nachdenken unerwünscht. Dann würde Ihnen eventuell auch auffallen, dass die Bewertungen unterhalb ein Fake sein könnten.

Wer die Fragen beantwortet, wird auf die eigentliche Gewinnspielseite weitergeleitet. In unserem Test gelangten wir auf die Domain mitspielenundfreuen.de. Veranstalter des Gewinnspiels auf dieser Seite ist die Toleadoo GmbH aus Sulzbach. Über das Unternehmen haben wir schon häufiger in Zusammenhang mit Gewinnspielen berichtet.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Folgen der Teilnahme an dem Gewinnspiel

Bei der Toleadoo GmbH handelt es sich um ein Direktmarketingunternehmen, welches über Gewinnspiele Daten einsammelt und an andere Unternehmen verkauft. Letztere werden Sponsoren genannt. Wer das Kleingedruckte bei der Teilnahme am Gewinnspiel nicht genau liest, übermittelt seine persönlichen Daten an diverse Unternehmen. Die Folge ist viel Werbung per E-Mail, SMS, MMS und Post sowie nervige und teils unseriöse Werbeanrufe. Lesen Sie mehr zu den Konsequenzen einer Teilnahme an einem Gewinnspiel der Toleadoo GmbH

Mastercard und Visacard: Phishing-Mail mit Betreff "Sperrung Ihrer Karte" im Umlauf

Symbolbild Kreditkarte, Phishing, Onlinebanking, Datenklau (Quelle: pixabay.com/WerbeFabrik)

Gewinnspiel Mastercard Kreditkarte: Abzocke am Telefon

Eine Gewinnspielteilnahme im Internet bedeutet häufig, dass Sie ein Werbeeinverständnis gegeben haben. Infolge dessen erfolgen in letzter Zeit gehäuft Anrufe über eine gewonnene Kreditkarte. Warum Sie sich hier auf kein Gespräch einlassen sollten und was die

6 comments

Teilgenommen und nun? Gewinnspiel kündigen, geht das?

Ja, wenn Sie Ihre Daten eingegeben haben und es sich anschließend anders überlegen, können Sie einen Rückzieher machen. Das sollten Sie allerdings so schnell wie möglich tun. Denn wenn ihre Daten erst einmal an Dritte übermittelt sind, könnte es beim Zurückholen der Informationen Probleme geben. Fakt ist, dass Sie mit der Teilnahme am Gewinnspiel eine Werbeeinwilligung erteilen, wenn Sie das Kleingedruckte nicht aufmerksam gelesen haben. Diese können Sie widerrufen, was bei der Toleadoo GmbH sogar recht komfortabel möglich ist. In unserer Anleitung zeigen wir, wie Sie das Werbeeinverständnis widerrufen und das Gewinnspiel kündigen können.

War dieser Artikel hilfreich?

Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar unterhalb des Artikels und teilen Sie uns mit, ob dieser Artikel für Sie hilfreich war. Falls Fragen offengeblieben sind, beantworten wir diese ebenfalls über die Kommentare. Zudem kommen Sie mit anderen Lesern ins Gespräch.


Unseriöse Gewinnspielwerbung melden

Sie haben im Internet eine unseriöse Werbeanzeige für ein Gewinnspiel gesehen oder eine dubiose E-Mail bekommen? Bitte leiten Sie uns die Informationen an [email protected] weiter, damit wir uns das ansehen und bei Bedarf eine Warnung verfassen können.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Weitere News und Anleitungen zum Thema Gewinnspiele

Symbolbild Geld

Symbolbild Geld (Quelle: pixabay.com/Alexas_Fotos)

Whatsapp Abzockfalle: 8 Tipps, wie Sie sich vor Abofallen im Messenger schützen

Immer mehr Nutzer fragen, wie sie sich vor einer Abzockfalle in dem beliebten Messenger WhatsApp schützen können. Gerade wenn es um Game-Hacks, Einkaufsgutscheine oder Gewinnspiele geht, sind Abofallen und Abzocker oft nicht weit weg. Wir erklären,

1 Kommentar
2017-09-04 Kettenbrief WhatsApp 2 Flugtickets gewinnen

Facebook & WhatsApp: 2 kostenlose Flugtickets gewinnen ist Betrug

Unter dem Motto „2 free air tickets“ sind auf Facebook und per WhatsApp zahlreiche Kettenbriefe im Umlauf. Gewinnen können Sie angeblich Flugtickets für zahlreiche Fluggesellschaften wie Turkish Airlines, Quatar Airways, Fly Emirates, British Airways, Swissair

22 comments

Vorsicht: E-Mail mit H&M Umfrage führt Sie zu Datensammlern

Fallen Sie auf die 50 % Rabatt-Aktion von H&M nicht herein. Es handelt sich um eine gefälschte E-Mail, die nicht von H&M stammt. Ziel der Betrüger ist es, Sie mit Gewinnversprechen auf Webseiten von Datensammlern

0 Kommentare
2017-08-22 Spam-Mail 75 Prozent Rabatt rewe.de

So sieht die irreführende E-Mail aus. (Screenshot)

Vorsicht Spam-Mail: „Max, danke & hoffentlich freuen Sie sich über die Überraschung.“ ist Betrug

Angeblich sind Sie einer von drei Finalisten oder haben Ihren Preis nicht abgeholt. E-Mails versprechen REWE-Einkaufsgutscheine, einen „exklusiven Rabatt bis zu 75% bei rewe.de“ oder beglückwünschen Sie als Finalist. Wer den Links folgt, gelangt auf

0 Kommentare
Vorsicht vor Gewinnspiel Abzocke mit 0900-Rufnummer

Vorsicht vor Gewinnspiel Abzocke mit 0900-Rufnummer

Vermehrt finden sich in E-Mail Postfächern derzeit Nachrichten, bei denen Sie etwas bestellt oder gar gewonnen haben. Eines haben viele dieser E-Mails gemein: Wenn Sie nicht aufpassen, tappen Sie in eine Kostenfalle, die Sie viel

0 Kommentare

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (4 Stimmen)



4 Gedanken zu „Vorsicht Falle: Wir brauchen Ihre Bestätigung für das neue iPhone 7“

  1. kann man dieses werbeangebot nich verbieten,als einfacher internetnutzer glaubt man manchmal an so eine werbemitteilung ist zwar traurig aber ist so passiert,helft itte sowas zu unterbinden,danke

    Antworten
  2. Mich würde interessieren, woher diese Werbung kommt. Ich bin Betreiber einer Internetseite und hatte dort auch schon die Werbung. Ich selbst schalte nur Google AdSense-Werbung und die eines Vermarkters, der aber definitiv nicht dafür verantwortlich ist. Derzeit vermuten wir, dass ein ungewolltes Script auf unseren Servern läuft, konnten des aber noch nicht bestätigen.

    Antworten
    • Wenn es sich um Pop-up-Fenster handelt, könnte ein JavaScript dafür verantwortlich sein, welches die Aufrufe umleitet. Da müsste man sich aber die Websetie genauer ansehen.

      Viele Grüße

      Antworten
  3. Finde es hilflos und beängstigend dass man da keine Unterlassung oder Strafe anwenden kann, das läuft aus dem Ruder
    Einfach nur sc………

    Antworten

Schreibe einen Kommentar