Erpressung per E-Mail: Auftragsmord und Körperverletzung angedroht


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Aktuell werden E-Mails mit einem Erpressungsversuch versendet, welcher nichts für zartbesaitete Gemüter ist. Denn in der Nachricht wird mit dem Tod, einem Auftragsmord oder Körperverletzung im Namen eines Freundes gedroht. Wie sollen Sie sich verhalten?

Immer wieder warnen wir vor Erpressungsversuchen durch Kriminelle. Dabei spielt das Medium fast gar keine Rolle mehr. Denn die Betrüger schreiben E-Mails, versenden WhatsApp-Nachrichten oder schicken einen Brief. So haben wir unter anderem schon über Erpressung nach einem Chat mit Nacktvideo, Erpressung am Telefon, Erpressung nach Besuch von Pornoseiten und über WhatsApp-Nachrichten berichtet, die mit dem Tod drohen. Auch mit einer Bombendrohung per E-Mail versuchen Kriminelle an das Geld ihrer Opfer zu kommen.

Alle diese Methoden haben eines gemeinsam: Die Kriminellen setzen auf die Angst, die sie bei den Opfern mit der jeweiligen Aktion auslösen. Gerade bei Kindern könnten diese Methoden psychische Folgen nach sich ziehen.

Eine aktuelle Methode ist, dass dem Empfänger der E-Mail mitgeteilt wird, dass ein Freund, Arbeitskollege, Nachbar oder Bekannter einen Killer auf ihn angesetzt hat. Dieser soll ihn entweder töten oder stark verletzen. Abwenden kann der Empfänger der E-Mail das angeblich nur, indem er den geforderten Betrag via Bitcoin versendet.

Wie sehen die E-Mails mit der Erpressung aus?

In der Vergangenheit ging aus den E-Mails nur hervor, dass der Angeschriebene auf die Nachricht antworten soll. Das hat sich mittlerweile geändert. Es werden gleich konkrete Geldforderungen ausgesprochen.

Diese E-Mails sind uns bisher bekannt:

Betreff:

  • Comply ODER stirb!
  • You should certainly read this letter before something awful will occur
  • Ich beobachte dich

Absender:

  • Agt death
  • Stedman Dambrosio

Und so sieht die aktuelle E-Mail aus:

13.09.2020 Ich beobachte dich

Hallo …

Entschuldigung, aber ich mochte Sie warnen. Ich hatte dein Foto, ich verfolge dich seit einigen Tagen, jetzt weiß ich alles.

Dein Freund rat dir, Schwefelsaure auf dein Gesicht zu gießen, aber ich will nicht, aber ich brauche wirklich Geld. Ich schlage vor, Sie zahlen mir 750 Euro und stornieren meine Bestellung. Wenn ich kein Geld von dir bekomme, muss ich meinen Job machen. Sie haben genau 72 Stunden. Ich akzeptiere nur Bitcoins.
Bitcoin ist anonym, niemand wird wissen, wie viel Sie mir bezahlt haben.

Bitcoin-Adresse: …
(Kopieren Sie die Adresse und senden Sie die Details)

Wenn Sie nicht wissen, wo Sie Bitcoin kaufen konnen, geben Sie „Bitcoin kaufen“ in die Google-Suchmaschine ein. Und folgen Sie den Anweisungen.
Wenn ich Geld von Ihnen erhalte, sende ich Ihnen ein Foto und ein Video dieser Frau.

Denken Sie daran, die Zeit lauft ab!

17.01.2019 (#6540) You should certainly read this letter before something awful will occur 17-01-2019 04:10:24

What’s up.

Ihave got a private site with all kinds of solutions that i offer in dark side of the internet.

Things from entirely messing up peoples organization to physical accidental injuries and many others, however nothing critical just like getting rid of.

Quite often it is shit similar too refused love or rivalry at the workplace.Anyways i have been previously reached this week by individual to make an arrangement and the victim is not surprisingly you.

In a fast and painless approach.The thing is that i only receive money after any completely finished task and so i decided to get hold of you before, in order to pay off me just for staying inactive this i oftentimes offer the target.However,if i do not obtain what i’m requesting,my people will fulfill the sequence.

Yet if i will generate a deal, besides canceling the order you are going to get full info concerning the customer that i’ve found.Quickly after the purchase is accomplished,I often clear away the executor too,as a result i do have an option, getting a grand and two hundred from you, quite simply with no effort and hard work, or maybe to get 4000 from the purchaser, but to shed my executor.

I am obtaining exchanges solely through Btc aka bitcoin , this is my bitcoin address – 1Kcjn4MEE32jbo59ppwebG7zHursqJi4Zw

You only have 24 hours to transmit funds.

26.12.2018

Hi there…

I have a site in the deep web,I sell all kinds of services – basically it is
destruction to bussiness and harm.Basically,all but the shooting.Often this
happens because of rejected love or competition at workplace.This month he
contacted me and set me the order of empty sourness in your visage.Standard order
– quickly,hurts,forever.Without too much fuss.I get receive only after completing
the order.So, now I offer you send money to me to be inactive,I propose this to
almost all the victims.If I do not get money from you, then my man will fulfill
the order.If you give me money,besides to my inaction,I will give you the info
that I have about the client.After finishing the task, I always spend the
performer,so I have an option,to get $1500 from you for information about the
customer and my inaction,or to get $ 6000 from the customer,but with a big
probability of waisting the performer

I’m getting money in bitcoins,its my BTC address –

The summary I told above

36 hours to decide and pay, and remember that time clock is beating…

05.06.2018 Comply ODER stirb!

Hallo! Sie müssen diese Botschaft ernst nehmen, wenn Sie Ihr Leben und Ihre Familie schätzen. Ich habe überlegt, ob das Wetter Ihnen etwas mitteilen soll oder nicht. Ich habe Befehl, dich von einem deiner Freunde zu töten. Ich habe dich schon eine Weile studiert, ich habe alle meine Fakten richtig verstanden und es ist an der Zeit, meinen Job auszuführen, aber ich würde gerne sehen, wie wichtig dein Leben ist. Wenn Sie denken, dass Sie verhandeln können, antworten Sie bitte, warten Sie, bis ich für meinen Job komme. Bevor du dich schlau fühlst, werde ich dich gerne wissen lassen, dass ich meinen Trojaner für den Fernzugriff in jedem mit dem Internet verbundenen Gerät habe. Sobald die Polizei oder irgendjemand anderes involviert ist, sollte es dein Mordfall sein, den sie zu lösen versuchen .

Dabei sind uns die folgenden Betreffzeilen und Absender bereits untergekommen.

Sollten Sie eine E-Mail mit anderem Inhalt, Absender oder Betreff erhalten, leiten Sie diese bitte an [email protected] weiter. Wir werden den Artikel ergänzen oder bei Bedarf eine neue Warnung verfassen.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Was sollen Sie mit solchen Erpresser-Mails machen?

Auf keinen Fall sollten Sie auf die E-Mail antworten oder gar den geforderten Betrag bezahlen. Denn tun Sie dies, liefern Sie sich den Erpressern aus und zeigen, dass Sie bereit sind, gegebenenfalls noch mehr Geld zu zahlen. Die Kriminellen haben es nur darauf abgesehen, ihre Opfer weich zu klopfen und spielen mit der Angst der E-Mail-Empfänger. Lassen Sie sich dadurch nicht verunsichern. Bleiben Sie stark.

Wir raten Ihnen, dass Sie diese Erpressungsversuche bei der Polizei anzeigen. Eine Strafanzeige können Sie online im Internet erstatten oder Sie gehen auf die nächste Polizeidienststelle. Beachten Sie auch unsere Tipps zum Thema Anzeigenerstattung.

Das sollten Sie auf keinen Fall tun:

  • Nehmen Sie keinen Kontakt mit dem Absender auf, um womöglich zu verhandeln.
  • Übermitteln Sie keine persönlichen Daten.
  • Zahlen Sie kein Geld oder Bitcoin an die Kriminellen.

In den meisten Fällen handelt es sich bei diesen E-Mails um harmlose Spam-Nachrichten. Mit dem Text soll Angst und Schrecken verbreitet werden. Da ein ernster Hintergrund jedoch nie ausgeschlossen werden kann, raten wir immer die Polizei zu verständigen und Anzeige zu erstatten.

Wo bekommen Sie Hilfe?

Nicht jeder kann derartige Texte einfach so verdrängen oder abhaken. Vor allem psychisch labile Menschen oder Kinder könnte der Gedanke an den Text und die Drohung nicht mehr aus dem Kopf gehen. Auch Erwachsene in einer Lebenskrise kann diese Drohung aus der Bahn werfen. In solchen Fällen sollten Sie unbedingt professionelle Hilfe in Anspruch nehmen. Das geht im ersten Schritt telefonisch und anonym:


Nummer gegen Kummer in Deutschland

Unter 116 111 finden Kinder und Jugendliche einen ersten Ansprechpartner für diverse Sorgen, auch zu den Themen Erpressung und sexuelle Nötigung. Die Telefonnummer ist montags bis samstags von 14 Uhr bis 20 Uhr kostenlos aus den deutschen Handynetzen und dem Festnetz erreichbar. Der Anruf erscheint nicht auf der Telefonrechnung. Wer lieber schreibt, kann unter nummergegenkummer.de auch anonym chatten.

Deutschland: Nummer gegen Kummer Elterntelefon (anonym & kostenlos)

Eltern wissen alles? Quatsch. Vor allem wenn Kinder traurig sind oder den Nachwuchs etwas bedrückt, sind Eltern oft ratlos. Sie bekommen zwar viele gute Tipps von anderen Erwachsenen, aber auch die wissen oft nicht des Rätsels Lösung. Unter 0800 111 0 550 können sich Eltern beraten lassen, auch zu den Themen Erpressung und sexuelle Nötigung im Internet. Das Telefon ist montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17:00 Uhr bis 19 Uhr besetzt.


Deutschland: Die Telefonseelsorge ist für alle da (kostenlos und anonym)

Unter den kostenlosen Telefonnummern 0800 111 0 111, 0800 111 0 222 und 116 123 finden Sie ebenfalls ein offenes Ohr zu den Themen Erpressung und sexuelle Nötigung. Aber auch in allen anderen Lebenskrisen finden Sie hier jemanden zum Reden, der Sie versteht und Ihnen genau die richtige Hilfe anbieten kann. Wer nicht reden möchte, kann sich unter telefonseelsorge.de auch per E-Mail oder Chat beraten lassen.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:

Österreich: Rat auf Draht (kostenlos und anonym)

In Österreich können Kinder, Jugendliche und Eltern unter der Telefonnummer 147, die ohne Vorwahl erreichbar ist, rund um die Uhr eine kostenlose Telefonberatung erhalten. Wer lieber schreibt, kann sich per E-Mail oder via Chat mit Fachkräften austauschen. Im Internet finden Sie den Rat auf Draht unter rataufdraht.at.

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Schweiz: Pro Juventute hilft Kindern und Jugendlichen

In der Schweiz ist das Kinder- und Jugendtelefon ebenfalls unter der Telefonnummer 147 erreichbar. Die Rufnummer ist rund um die Uhr zum Nulltarif geschaltet. Wahlweise ist auch eine Beratung via SMS, Chat oder E-Mail möglich. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite projuventute.ch. Die Elternberatung ist innerhalb der Schweiz unter 058 261 61 61 zu normalen Telefongebühren zu erreichen.

Haben Sie Erfahrungen mit Erpresser-Schreiben?

Uns interessiert, ob Sie derartige Schreiben ebenfalls bekommen haben. Sollten Sie reagiert haben, wäre es für uns und unsere Leser interessant, wie es weiter gegangen ist. Nutzen Sie die Kommentare unter diesem Artikel, um uns von Ihren Erfahrungen zu berichten. Das ist natürlich anonym möglich.

In einem weiteren Artikel erklären wir, wie ahnungslose E-Mail-Nutzer mit anderen Aufhängern erpresst werden.

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige


Weitere interessante Meldungen

War dieser Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
5 (1 Stimme)



Schreibe einen Kommentar