Vorsicht Falle: E-Mail 750 Euro Gutschein ist nicht von Lidl


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Eine E-Mail suggeriert einen Gewinn in Höhe von 750 Euro für Einkäufe bei dem Lebensmitteldiscounter Lidl. Angeblich sind Sie ein möglicher Gewinner und erhalten kostenlose Lebensmittel. Doch wer an dieser Aktion teilnimmt, wird zu einem Gewinnspiel eines Datensammlers geleitet. Wieder geht es nur um Ihre Daten. 

Immer öfter werden bekannte Markennamen missbraucht, um ahnungslose Nutzer in eine Falle zu locken. In der Vergangenheit haben wir bereits über Aktionen von Media Markt berichtet, die mit dem Elektronikdiscounter nichts zu tun hatten. Beispielsweise sorgten die Gewinnspiele für den Tesla Modell S und der Gardena-Produkttest für Unruhe. Auch der Markenname Lidl wurde in der Vergangenheit schon häufiger missbraucht. So führten vermeintliche Lidl-Mails in eine Abofalle oder es wurden Einkaufsgutscheine im Wert von 500 Euro für Lidl versprochen.

Jetzt versuchen es dubiose Geschäftemacher wieder einmal mit Lidl. Eine überraschende E-Mail informiert darüber, dass Sie kostenlose Lebensmittel im Wert von 750 Euro bekommen, weil Sie angeblich als möglicher Gewinner ausgewählt wurden. Damit sich noch mehr Empfänger angesprochen fühlen, können Sie den Gutschein angeblich auch bei anderen Discountern wie Aldi, Rewe oder Penny einlösen. Fakt ist: Alles in der E-Mail ist gefälscht. Es gibt keinen Gutschein.

Vorab möchten wir darauf hinweisen, dass die nachfolgend beschriebene E-Mail nicht von Lidl versendet wurde und der Discounter mit dem Gewinnspiel in keinem Zusammenhang steht.

So sieht die E-Mail mit dem 500 oder 750 Euro Lidl-Gutschein aus

Das Design sowie der Absender und die Betreffzeilen der dubiosen E-Mails ändern sich ständig. Falls Sie eine E-Mail mit abweichenden Informationen erhalten haben, können Sie diese Daten unterhalb des Artikels über die Kommentare veröffentlichen. Folgende Version ist uns derzeit bekannt:

100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

Absender:

Betreffzeile:

  • 750 Eur Gutschein
  • Ihr LIDL Gutschein im Wert von 750€!
  • Wir Bezahlen ihre Einkaufe – im wert von 500 euro
  • Zahlungsnummer n. 1-34519
  • (1) Neue Gelegenheit für Sie

Im Text ist zu lesen

30.12.2019 (1) Neue Gelegenheit für Sie von Kundenbetreuung

Hallo, ich heiße Daniel Mayer und bin
im Marketing bei LIDL tätig

Ich schreibe Ihnen, um Ihnen zu gratulieren, weil Sie die einzigartige Gelegenheit haben, an unserer Christmas Party teilzunehmen
und einen LIDL Christmas Geschenkgutschein zu gewinnen!

Bestätigen Sie, indem Sie auf den untenstehenden Button klicken und gewinnen Sie heute Ihren LIDL Christmas Geschenkgutschein
Beeilen Sie sich – die Aktion endet, sobald alle
Geschenkgutscheine vergeben wurden.

Wert des Geschenkgutscheins: 750 €

JETZT TEILNEHMEN!

2019-12-30 Lidl Fake-Mail Neue Gelegenheit für Sie
(Quelle: Screenshot)
23.08.2019 Zahlungsnummer n. 1-34519 von Konto Benachrichtigung

Hallo,
Wir geben kostenlose Lebensmittel im Wert von 750€. Und Sie werden als einer der möglichen Gewinner ausgewählt! Begleiten Sie uns jetzt, um Ihre Chance zu nutzen! Und hoffentlich machen Sie bald kostenlosen Einkauf!
Klick hier

2019-08-23 Lidl Fake-Mail Zahlungsnummer 750 Euro Gutschein
(Quelle: Screenshot)

Fallen Sie auf die billigen Tricks nicht herein. Sie werden keinen Einkaufsgutschein von Lidl bekommen, dafür aber viel nervige Werbung.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Paypal Logo
Warnungsticker
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten


Welche Folgen hat die Teilnahme am Gewinnspiel?

Die Links in der E-Mail führen Sie nicht zu Lidl, sondern auf die Webseite eines Datensammlers. Wer das Kleingedruckte nicht liest, könnte nach der Teilnahme am Gewinnspiel überrascht sein. Mit der Teilnahme erteilen Sie der CEOO Marketing GmbH eine Werbeeinwilligung mit weitreichenden Folgen. Sie erwartet viel Werbung per E-Mail, SMS, Post und Werbeanrufe per Telefon. Allerdings werden Ihre persönlichen Daten nicht nur von dem Datensammler selbst genutzt, sondern an andere Unternehmen, die sogenannten Sponsoren, weitergegeben. Häufig werden Sie dann nach kurzer Zeit als Finalist beglückwünscht und es wird Ihnen in diesem Zusammenhang ein Zeitschriftenabo untergeschoben.

Sie sind Finalist Warnung vor Abo-Verkauf per Werbeanruf

(Quelle: Screenshot/YouTube.com)

Sie sind Finalist: Abo-Verkauf per Werbeanruf nach Gewinnspielteilnahme

(Quelle: youtube.com/Telefonziege) Wir warnen vor einem bösartigen Anruf, den viele Nutzer nach der Teilnahme an einem Gewinnspiel im Internet bekommen. Ziel des Anrufes ist es, dass Ihnen ein Abo einer Zeitschrift verkauft wird. Doch das

419 comments

So kündigen Sie die Teilnahme am Datensammler-Gewinnspiel

Sie haben Ihre Daten auf der Webseite eingegeben und es sich im Nachhinein anders überlegt? Oder sind Sie einfach von der vielen Werbung nach der Gewinnspielteilnahme überrascht? Wir erklären Ihnen in einer detaillierten Anleitung, wie Sie das Gewinnspiel kündigen und das erteilte Werbeeinverständnis widerrufen.


Senden Sie uns unseriöse Gewinnspiele oder gefälschte E-Mails

Sind Sie auf das vermeintliche Lidl-Gewinnspiel auf einem anderen Weg aufmerksam geworden? Oder haben Sie E-Mails anderer Unternehmen in Ihrem Postfach, deren Echtheit Sie anzweifeln? Bitte senden Sie uns diese Nachrichten an [email protected]. Wir prüfen die E-Mails, geben Ihnen auf Wunsch eine Rückmeldung und warnen andere Nutzer bei Bedarf vor der Falle. Über die Kommentare unterhalb des Artikels können Sie Ihre Fragen stellen und mit anderen Lesern diskutieren.




Schreibe einen Kommentar