Microsoft-Konto: Passwort ändern oder zurücksetzen


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.
Verpassen Sie keine Warnung:
Mail RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Passwörter sind ein beliebtes Angriffsziel von Hackern. Sie öffnen den Zugang zu Ihren persönlichen Daten und Konten. Ein sorgsamer Umgang und ständige Pflege dieser sensiblen Daten ist wichtig. Deshalb sollten Sie Passwörter regelmäßig ändern. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Passwort in Ihrem Microsoft-Konto ändern oder zurücksetzten, falls Sie es einmal vergessen haben.

Skype, Xbox Live, OneDrive oder Outlook.com sind mit dem Microsoft-Konto verbunden. In diesen und weiteren Anwendungen loggen Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und dem Passwort ein. Da die Daten zu Ihrem Microsoft-Konto für so viele Anwendungen zu nutzen oder auch zu missbrauchen sind, sollten Sie die Daten nicht nur schützen. Die richtige Pflege ist auch hier enorm wichtig. Dazu gehört ein Passwort, das keinen Sinn ergibt und damit nicht schnell erraten werden kann.

Zum größtmöglichen Schutz gehört auch die Einmaligkeit der Passwörter. Das bedeutet, dass Sie nicht für viele Anwendungen oder Onlinezugänge ein und dasselbe Kennwort verwenden. Es kommt immer wieder vor, dass Listen mit Zugangsdaten durch Hacker ergaunert und zum Verkauf angeboten werden. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Passwörter in regelmäßigen Abständen ändern. In einigen Fällen werden Sie sogar von Microsoft darüber informiert, dass Ihr Passwort in fremde Hände geraten sein könnte.

Wir erklären in dieser Anleitung, wie Sie Ihr Kennwort bei Microsoft ändern oder zurücksetzen. Eine Änderung des Passwortes ist immer dann möglich, wenn Sie sich noch mit Ihren Zugangsdaten anmelden können. Dagegen müssen Sie das Microsoft-Passwort zurücksetzen, wenn Sie keinen Zugriff mehr auf Ihr Microsoft-Konto haben, beispielsweise aufgrund eines Hackerangriffes oder weil Sie das Microsoft-Kennwort vergessen haben.

Verpassen Sie keine Warnung.
Hier können Sie uns folgen:
Mail RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Wie ändern Sie das Passwort in Ihrem Microsoft-Konto?

Wer ändert schon alle vier Wochen seine Passwörter? Sie nicht? Ist das überhaupt notwendig? Grundsätzlich sollten Sie Ihre Passwörter in regelmäßigen Abständen ändern. Allerdings gibt es da keinen empfehlenswerten Richtwert. Ob ein Passwort sicher ist, hängt zum einen von seiner Komplexität und zum Anderen von der Länge ab. Ein Passwort mit 12-16 Zeichen ist ein guter Anfang. Doch auch das komplizierteste Passwort kann abgefangen werden. Auf keinen Fall sollten Sie Ihren Account mit einem Passwort schützen, das in der Rubrik „Die beleibtesten Passwörter der Deutschen“ auftaucht. Wir zeigen Ihnen in unserer Anleitung, wie Sie das Passwort in Ihrem Microsoft-Konto ändern.

1. 

Microsoft-Konto Passwort ändern 1
(Quelle: Screenshot/microsoft.com)

Loggen Sie sich zunächst auf der Webseite von Microsoft „login.live.com“ ein. Haben Sie die zweistufige Authentifizierung aktiviert, müssen Sie die Schritte ausführen, die der zusätzliche Schutz von Ihnen abverlangt. Auf der Startseite finden Sie oben in der Menüleiste den Link „Sicherheit“.

2.
Microsoft-Konto Passwort ändern 2
(Quelle: Screenshot/microsoft.com)

Klicken Sie in der Rubrik „Kennwortsicherheit“ auf „Mein Kennwort ändern“. 

3.
Microsoft-Konto Passwort ändern 3
(Quelle: Screenshot/microsoft.com)

Folgen Sie den Anweisungen auf der Seite. Tragen Sie Ihr derzeit gültiges Passwort und dann das neue Passwort in das entsprechende Feld ein. Im dritten Feld wiederholen Sie die Eingabe Ihres neuen Passwortes. Bestätigen Sie die Änderung zum Abschluss mit einem Klick auf „Speichern“.

Tipp: In unserem Passwort-Ratgeber erklären wir, wie Sie sichere Passwörter erstellen, die Sie sich zudem merken können.

 

Zur Bestätigung der Passwortänderung erhalten Sie die nachfolgende E-Mail von Microsoft:

Absender: Microsoft-Konto-Team <[email protected]>
Betreff: Änderung des Kennworts für das Microsoft-Konto

Der Inhalt der Nachricht lautet:

Microsoft Konto Kennwort ändern 7
(Quelle: Screenshot)

Microsoft-Konto

Ihr Kennwort wurde geändert.

Das Kennwort für das Microsoft-Konto „[email protected]“ wurde gerade geändert.

Wenn Sie diese Aktion selbst ausgeführt haben, können Sie diese E-Mail ignorieren.Wenn Sie diese Aktion nicht selbst ausgeführt haben, ist Ihr Konto gefährdet. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Setzen Sie Ihr Kennwort zurück.

2. Hier erfahren Sie, wie Sie Ihr Konto sicherer machen.

Falls Sie keine Sicherheitsbenachrichtigungen mehr erhalten oder das Ziel für Sicherheitsbenachrichtigungen ändern möchten, klicken Sie hier.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Microsoft-Konto-Team

Falls Sie diese E-Mail bekommen, ohne das Sie Ihr Kennwort selbst geändert haben, dann sollten Sie schnell aktiv werden. Vermutlich haben Dritte Zugang zu Ihrem Microsoft-Konto. Was zu tun ist, erklären wir im nächsten Abschnitt.


Wie können Sie Ihr Passwort zurücksetzen?

Erhalten Sie die oben gezeigte E-Mail, obwohl Sie keine Änderungen vorgenommen haben, sollten Sie schnell reagieren. Denn in diesem Fall wurden vermutlich Ihre Zugangsdaten inklusive der eingerichteten Zwei-Faktor-Authentifizierung gehackt und missbraucht. Aber nicht nur durch einen Missbrauch Ihrer Daten können Sie in die Verlegenheit kommen, Ihr Passwort zurücksetzten zu müssen. Der simpelste Grund: Sie haben das Kennwort bei der Fülle der vielen verschiedenen Zugangsdaten einfach vergessen. Wie Sie Ihr Passwort zurücksetzen, erfahren Sie in nachfolgender Anleitung.

1. 

Microsoft-Konto Passwort zurücksetzen 1
(Quelle: Screenshot/microsoft.com)

Rufen Sie die Webseite von Microsoft „login.live.com“ auf. Tragen Sie im ersten Schritt Ihre E-Mail Adresse ein und klicken Sie auf „Weiter“. 

2.
Microsoft-Konto Passwort zurücksetzen 2
(Quelle: Screenshot/microsoft.com)

Im nächsten Fenster klicken Sie auf den Link „Kennwort vergessen?“ 

(Quelle: Screenshot)3. 

Microsoft-Konto Passwort zurücksetzen 3
(Quelle: Screenshot/microsoft.com)

Im nächsten Schritt müssen Sie die Anweisungen befolgen, die auf Grund der eingeschalteten zweistufigen authentifizierung abverlangt werden. In unserem Beispiel: Starten Sie die Authenticator-App auf Ihrem Smartphone. Den mit der eingerichteten App generierten sechs-stelligen Code tragen Sie auf der Webseite ein. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

4. 

Microsoft-Konto Passwort zurücksetzen 4
(Quelle: Screenshot/microsoft.com)

Zur Bestätigung Ihrer Identität müssen Sie sich im nächsten Schritt einen Code zuschicken lassen. Bevor der Code per SMS zugesendet werden kann, müssen Sie die letzten vier Ziffern Ihrer hinterlegten Telefonnummer angeben. Klicken Sie dann auf „Code senden“.

5. 

Microsoft-Konto Passwort zurücksetzen 5
(Quelle: Screenshot/microsoft.com)

Tragen Sie den erhaltenen Code in das Fenster ein und klicken Sie auf „Bestätigen“.

6. 

Microsoft-Konto Passwort zurücksetzen 6
(Quelle: Screenshot/microsoft.com)

Im letzten Schritt vergeben Sie ein neues Passwort und tragen es wiederholt ein. Klicken Sie dann auf „Weiter“.

7. Sie erhalten eine Bestätigung, dass ihr Konto wiederhergestellt wurde. Bestätigen Sie diese mit einem Klick auf „Weiter“.

 

Nach dieser Aktion erfolgt natürlich die abschließende Bestätigung per E-Mail.

Absender: Microsoft-Konto-Team <[email protected]>
Betreff: Änderung des Kennworts für das Microsoft-Konto

Der Inhalt der Nachricht lautet:

Microsoft Konto Kennwort zuruecksetzen 8
(Quelle: Screenshot)

Microsoft-Konto

Ihr Kennwort wurde geändert.

Ihr Kennwort für das Microsoft-Konto „[email protected]“ wurde am 22.03.2018 16:31 (CET) geändert.

Wenn Sie diese Aktion selbst ausgeführt haben, können Sie diese E-Mail ignorieren.
Verwendete Sicherheitsinformationen: [email protected]
Land/Region: Germany
Plattform: (Angabe des verwendeten OS)
Browser: (Angabe des verwendeten Browser)
IP-Adresse: 12.34.567.89

Wenn Sie diese Aktion nicht selbst ausgeführt haben, ist Ihr Konto gefährdet. Führen Sie die folgenden Schritte aus:
1. Setzen Sie Ihr Kennwort zurück.
2. Prüfen Sie Ihre Sicherheitsinformationen.
3. Erfahren Sie, wie Sie Ihr Konto besser absichern.

Sie können den Erhalt von Sicherheitsbenachrichtigungen auch abbestellen oder die Empfangsadresse ändern.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Microsoft-Konto-Team

Denken Sie daran. Diese E-Mails können leicht manipuliert und die bekannten Absenderadressen verfälscht sein. Wir warnen regelmäßig vor solchen Phishing-Angriffen in unserem Warnungsticker. Folgen Sie niemals einem Link aus der E-Mail. Tragen Sie die Webadresse (URL) händisch in Ihrem Browser ein. Damit gehen Sie sicher, dass Sie nicht auf eine Phishingseite hereinfallen.

Auf Onlinewarnungen.de finden Sie zudem weitere nützliche Anleitungen rund um das Thema Sicherheit und Schutz der Privatsphäre.

Tasse Kaffee SpendeSpendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal. PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten


Weitere News zum Thema Microsoft

War diese Anleitung hilfreich?
Sending
User Review
0 (0 votes)

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




Hinterlasse jetzt einen Kommentar