Rueckruf Tiefkuehl Paprika Edeka Netto Rewe

(Foto: Ardo nv / sa)

Rückruf bei Edeka, Netto und Rewe: Diesen Paprika sollten Sie nicht essen – Vergiftungsgefahr
Ardo NV ruft die bei Edeka, Netto und Rewe verkauften „Gegrillte rote und gelbe Paprika Parrilla – Scheiben“ (Tiefkühlware) zurück. Analysen zeigen Rückstände von Pflanzenschutzmitteln (Chlorpyrifos) in den Verpackungen. Dadurch besteht Gesundheitsgefahr.
Rueckruf Kaufland Rosinen in Schokolade

(Foto: Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG)

Diese Rosinen von Kaufland sollten Alleregiker nicht mehr essen
Der Hersteller Encinger SK ruft die bei Kaufland verkauften K-Classic Schoko Rosinen in Vollmilchschokolade zurück. Das Produkt könnte für Allergiker gefährlich werden, die auf Erdnüsse reagieren. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Schoko-Rosinen Erdnüsse
Rueckruf Pflegelotion Baby Kaufland

(Foto: ZS Cosmetics GmbH)

Kaufland: Diese Baby Pflegelotion sollten Sie nicht mehr verwenden
Kaufland muss die Bevola Baby Pflege-Lotion zurückrufen. Als Grund werden Bakterien angegeben, welche bei Routinekontrollen nachgewiesen wurden. Es besteht Gesundheitsgefahr für den Nachwuchs. Nicht mehr verwenden.
Rueckruf Rossmann Babydream Greifball

(Foto: Screenshot / rossmann.de)

Rossmann ruft den Babydream Greifball zurück
Die Dirk Rossmann GmbH muss den Greifball von Babydream zurückrufen. Im Rahmen des internen Qualitätsmanagements hat sich gezeigt, dass sich ein Öffnen der Knoten und das damit verbundene Lösen der Kugeln nicht ausschließen lässt.
Rueckruf Tedi Hasentasse

(Foto: Screenshot /TEDi GmbH & Co. KG)

TEDi GmbH & Co. KG ruft Hasentasse zurück
Die TEDi GmbH & Co. KG muss die Tasse Hase zurückrufen. Bei Produkttests wurden zu hohe Cobalt- und Arsenwerte nachgewiesen. Bei Verwendung der Tasse kann eine Gesundheitsgefahr für Sie nicht ausgeschlossen werden.
Rueckruf franzoesischer Brie Lidl, Aldi, Globus, Real, Metro

(Foto: Screenshot / lebensmittelwarnung.de)

Diesen französischen Brie sollten Sie nicht mehr essen
Der Inverkehrbringer Lactalis Deutschland GmbH ruft die Käse Orignal Französischer Brie „Roi de Trèfle“, Le Brie „Chêne d’argent“ und Französischer Brie „Jeden Tag“ zurück. In dem Produkt wurden Listerien nach gewiesen. Mehrere Lebensmittelhändler betroffen –
Rueckruf Landliebe Pudding

(Foto: Screenshot / landliebe.de)

Rückruf verschiedener Landliebe Puddings
Die Landliebe Molkereiprodukte GmbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes mehrere Sorten des Landliebe Puddings zurück. Als Grund werden mikrobiologische Beeinträchtigungen genannt.
Rueckruf Baumkuchenprodukte

(Foto: Screenshot / baumkuchen-salzwedel.de)

Ekelalarm vor Weihnachten: Rückruf von Baumkuchen-Produkten wegen Schimmelpilzen
Die Erste Salzwedeler Baumkuchenfabrik Hennig muss alle Baumkuchen und Baumkuchenprodukte zurückrufen – und das so kurz vor Weihnachten. Nach Angaben des Unternehmens ist es zu einer Kontamination mit Mikroorganismen (Schimmelpilze und Bakterien) gekommen. 

Herzlich Willkommen auf Verbraucherschutz.com

Wir informieren seit 2016 täglich Verbraucher zum Schutz über Abzocke, Betrug, Spam, Phishing, Finanzen, aktuelle Warnungen und mehr. Um auch in Zukunft das Internet zu einem sichereren Ort für Verbraucher zu machen, sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Wir freuen uns über Hinweise + Betrugsmeldungen aller Art zum Thema Verbraucherschutz.

Verbraucherschutz – TOP-Meldungen

Fake-Inkasso fordert Geld fuer Streaming-Seiten

(Quelle: Screenshot)

E-Mail von ASTON LIMITED – 1. Mahnung! vom Inkasso für Streamingportal – nicht zahlen
E-Mails der ASTON LIMITED, MAC FLY LTD, RICKEY BUSINESS LTD oder SILVIA LTD erreichen derzeit zahlreiche Verbraucher. Darin wird ein angeblich offener Betrag
Media Markt Symbolbild

(Foto: Ronald Rampsch - stock.adobe.com)

Media Markt Fake: Diese E-Mails sind Spam oder Betrug (Überblick)
Haben Sie eine E-Mail von Media Markt bekommen, in der es um einen Gewinn oder ein Gewinnspiel geht? Sie sollen angeblich einen 500 Euro Einkaufsgutschein oder
2018-09-09 Mahnung Abmahnung Abrechnung Rechnung von Rechtsanwalt mit Virus
Abmahnung /Forderung von Rechtsanwälten wegen Urheberrechtsverletzung (Kanzlei Schmitz & Lehnen/Rechtsanwalt Dr. Roman Podhorsky)
Ab Februar 2020 haben zahlreiche E-Mail-Nutzer eine Abmahnung im Namen von Rechtsanwälte Dr. Schwarz & Dr. Winkler GmbH, Rechtsanwalt Dr. Roman Podhorsky
Betrug SMS ebay-Kleinanzeigen

(Quelle: Screenshots/Lesereinsendungen)

eBay-Kleinanzeigen Betrug: Kontakt per SMS mit E-Mail-Adresse (Update)
Immer häufiger werden Nutzer von Kleinanzeigenmärkten wie eBay Kleinanzeigen oder dem Facebook Marketplace mit Betrügern konfrontiert. Diese versuchen den
Schlüssel Wohnung Symbolbild

(Quelle: pixabay.com/mastersenaiper)

Immobilienportale: Betrug mit fingierten Angeboten für Mietwohnungen
Sie haben auf eBay Kleinanzeigen, Immobilienscout24 oder anderen Onlineportalen eine preisgünstige Mietwohnung gesehen und nehmen mit dem Anbieter Kontakt

Aktuelle Meldungen (alle anzeigen)

Fakeshop

(Quelle: pixabay.com/geralt)

Warnung vor Onlineshops: Hier dürfen Sie nicht einkaufen (Fakeshop Liste)
Achtung: Neue Fakeshops entdeckt! Das Geld ist weg und die Ware kommt nicht oder es kommt nur minderwertige Ware. Diese Erfahrung machen einige Verbraucher in Deutschland beim Onlineshopping. Betrüge
Paket Verfolgung Tracking Symbolbild

(Foto: thodonal/stock.adobe.com)

Abzocke: E-Mail „Ihr Paket ist beim Zoll gesperrt“ oder „Verfolgen Sie Ihr Paket“ von Deutsche Post/DHL/Verteilerzentrum führt in Abofalle
Eine E-Mail im Namen von Deutsche Post/DHL/Verteilerzentrum informiert Sie über ein Paket, welches in einem Verteilerzentrum liegen geblieben ist oder über einen fehlgeschlagenen Zustellungsversuch.
2017-10-13 Neue Streamingportale mit Rechnung nach 5 Tagen

(Quelle: Screenshot/streamago.de)

Warnung: Hier drohen hohe Streaming-Rechnungen und Ärger – nicht zahlen – Aktuell: NetUsenet.de
Sie möchten einen Kinofilm auf Ihrem Computer oder einem Smartphone anschauen? Dann könnten Sie bei einer Suche auf dubiose Streaming-Anbieter stoßen. Diese versuchen Sie mit fiktiven Webseiten und
Fake-Inkasso fordert Geld fuer Streaming-Seiten

(Quelle: Screenshot)

E-Mail von ASTON LIMITED – 1. Mahnung! vom Inkasso für Streamingportal – nicht zahlen
E-Mails der ASTON LIMITED, MAC FLY LTD, RICKEY BUSINESS LTD oder SILVIA LTD erreichen derzeit zahlreiche Verbraucher. Darin wird ein angeblich offener Betrag aus einem Streaming-Portal für Kinofilme
Comdirect Presse-Foto Symbolbild

(Quelle: Pressebild comdirect.de)

Comdirect Phishing: Diese Spam-Mails sind eine Fälschung
Kunden der Direktbank Comdirect müssen aktuell besonders wachsam sein. Bundesweit werden gefälschte E-Mails mit dem Betreff „aktuelle Information“ vom Absender [email protected] versende
Schock, Onlineshop, Fakeshop

(Foto: deagreez/stock.adobe.com)

spielsworld-de.com: Onlineshop für PlayStation 5 und andere Konsolen oder Fakeshop?
In dem Onlineshop spielsworld-de.com erhalten Sie die PlayStation 5 (PS 5), die XBox, die Nintendo Switch und entsprechendes Zubehör zum kleinen Preis. Von einem Einkauf raten wir nach ausführlicher
Sparkasse Symbolbild

(Foto: Björn Wylezich - stock.adobe.com)

Sparkasse-Phishing: E-Mails „Abteilung für Kontosicherheit“ und weitere Bedrohungen (Update)
Derzeit werden wieder massenhaft gefälschte E-Mails im Namen der Sparkasse versendet, um Nutzer des Onlinebankings der Sparkassen in eine Falle zu locken. Damit sollen persönliche Daten wie das Gebu

Aus unserer Verbraucherwelt

Reifen Auto PKW Symbolbild

Symbolbild (Quelle: pixabay.com/stux)

Sommerreifen vs. Winterreifen: Was Sie über Autoreifen wissen müssen
Zweimal im Jahr müssen sich Autofahrer mit dem Thema Autoreifen beschäftigen. Während einige ganzjährig Allwetterreifen nutzen, fahren andere auch im
Symbolbild Auto PKW Winter Schnee

(Quelle: Bild von Pexels auf Pixabay )

Tipps vom ADAC: Das sollten Autofahrer bei Schnee und Eis im Winter beachten
Wenn die Tage kürzer werden und das ungemütliche Schmuddelwetter beginnt, dann ist der Winter meist nicht mehr weit. Eis und Schnee rücken in greifbare
2020-01-22 Artikelbild döner

Symbolbild Döner Kebap (Quelle: Bild von Marys_fotos auf Pixabay)

Verbraucher sind irritiert: Behörde gibt Döner einen neuen Namen
Bei Kontrollen von Dönerläden durch das Lebensmittelüberwachungsamt wurden Abweichungen in der Zusammensetzung der Inhaltsstoffe von Fleischspießen
Obstsalat Symbolbild

Symbolbild (Quelle: Bild von silviarita auf Pixabay )

Gefährliche Keime: Obstsalate aus dem Einzelhandel oft ungenießbar
Wenn Sie sich in der Frühstücks- oder Mittagspause gesund ernähren möchten, könnten Sie sich für einen Obstsalat aus dem Supermarkt entscheiden.
Handy Smartphone Symbolbild

(Quelle: pixabay.com/rawpixel)

Aufgepasst: Händler dürfen unsichere Smartphones verkaufen
Dürfen Händler mögliche Sicherheitslücken beim Verkauf eines Smartphones verschweigen, wenn ihnen diese bekannt sind? Gerade Laien ahnen nicht, dass auch

Achtung: Produktrückrufe

Rueckruf Tiefkuehl Paprika Edeka Netto Rewe

(Foto: Ardo nv / sa)

Rückruf bei Edeka, Netto und Rewe: Diesen Paprika sollten Sie nicht essen – Vergiftungsgefahr
Ardo NV ruft die bei Edeka, Netto und Rewe verkauften „Gegrillte rote und gelbe Paprika Parrilla – Scheiben“ (Tiefkühlware) zurück.
Rueckruf Kaufland Rosinen in Schokolade

(Foto: Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG)

Diese Rosinen von Kaufland sollten Alleregiker nicht mehr essen
Der Hersteller Encinger SK ruft die bei Kaufland verkauften K-Classic Schoko Rosinen in Vollmilchschokolade zurück. Das Produkt könnte für Allergiker
Rueckruf Pflegelotion Baby Kaufland

(Foto: ZS Cosmetics GmbH)

Kaufland: Diese Baby Pflegelotion sollten Sie nicht mehr verwenden
Kaufland muss die Bevola Baby Pflege-Lotion zurückrufen. Als Grund werden Bakterien angegeben, welche bei Routinekontrollen nachgewiesen wurden. Es besteht
Rueckruf Rossmann Babydream Greifball

(Foto: Screenshot / rossmann.de)

Rossmann ruft den Babydream Greifball zurück
Die Dirk Rossmann GmbH muss den Greifball von Babydream zurückrufen. Im Rahmen des internen Qualitätsmanagements hat sich gezeigt, dass sich ein Öffnen der
Rueckruf Tedi Hasentasse

(Foto: Screenshot /TEDi GmbH & Co. KG)

TEDi GmbH & Co. KG ruft Hasentasse zurück
Die TEDi GmbH & Co. KG muss die Tasse Hase zurückrufen. Bei Produkttests wurden zu hohe Cobalt- und Arsenwerte nachgewiesen. Bei Verwendung der Tasse kann
Rueckruf franzoesischer Brie Lidl, Aldi, Globus, Real, Metro

(Foto: Screenshot / lebensmittelwarnung.de)

Diesen französischen Brie sollten Sie nicht mehr essen
Der Inverkehrbringer Lactalis Deutschland GmbH ruft die Käse Orignal Französischer Brie „Roi de Trèfle“, Le Brie „Chêne d’argent“
Rueckruf Landliebe Pudding

(Foto: Screenshot / landliebe.de)

Rückruf verschiedener Landliebe Puddings
Die Landliebe Molkereiprodukte GmbH ruft aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes mehrere Sorten des Landliebe Puddings zurück. Als Grund werden
Rueckruf Baumkuchenprodukte

(Foto: Screenshot / baumkuchen-salzwedel.de)

Ekelalarm vor Weihnachten: Rückruf von Baumkuchen-Produkten wegen Schimmelpilzen
Die Erste Salzwedeler Baumkuchenfabrik Hennig muss alle Baumkuchen und Baumkuchenprodukte zurückrufen – und das so kurz vor Weihnachten. Nach Angaben

Ratgeber

Angebote, Sales und Trends – was lohnt sich aus Verbrauchersicht wirklich?
Wir Verbraucher reagieren, wenn es irgendwo  Angebote, Sale-Verkauf oder vermeintliche Schnäppchen gibt. Zuschlagen und mitnehmen, heißt dann die Devise. Fraglich ist, was aus Verbrauchersicht wirklich lohnenswert ist? Wann sollten Sie wirklich zuschlagen? Wir haben uns
Ratenkauf vs. Kredit: Was ist besser?
Sie wollen eine größer Investition machen? Und jetzt fragen Sie sich, ob ein Ratenkauf oder ein Kredit besser ist? Was sind Vorteile? Was sind die Nachteile der jeweiligen Variante? Wir haben uns beide genau angesehen
Insolvenzen der Reiseanbieter: So sind Verbraucher abgesichert
Die Corona-Pandemie hat die Tourismusbranche schwer getroffen. Reisen ist derzeit nur eingeschränkt möglich. Viele bereits gebuchte Reisen mussten wieder abgesagt werden. Doch schaffen es die Tourismusunternehmen sich wieder aufzurappeln? Oder stehen sie vor der Pleite?
Greenwashing: Den Betrug mit der Umwelt erkennen und vermeiden
Umweltbewusstsein wird heutzutage großgeschrieben. Doch es gibt Unternehmen, die die Verbraucher auch hinters Licht führen. Mit dem Greenwashing werden Verbraucher gezielt betrogen. Wir klären, was Greenwashing ist, nennen Beispiele und verraten, wie Sie es erkennen.
Kameras und Foto-Equipment: So schützen Sie sich vor teuren Fehlkäufen
Fotografie ist ein wunderbares Hobby. Allerdings auch eines, das sich teils durch hohe Preise auszeichnet. Um zu vermeiden, „Lehrgeld“ durch Fehlkäufe zahlen zu müssen, sollten Sie den Erwerb von fotografischer Technik geplant bewerkstelligen.
E-Scooter im Winter – Gibt es eine Winterreifen-Pflicht?
Können Sie im Winter bei Schnee und Eis mit dem E-Scooter fahren?. Gibt es für diese neue Fahrzeugklasse eigentlich eine Winterreifen-Pflicht oder sind die Roller im Winter gar verboten? Werden die E-Roller weiterhin so präsent

Über Verbraucherschutz.com

Nirgends wird so gelogen und betrogen, wie im Internet. Wir klären Verbraucher über Internetkriminalität auf und warnen vor den Gefahren aus dem Internet. Auf Verbraucherschutz.com finden Sie alle Verbraucher-Warnungen auf einen Blick.

Davor warnen wir Verbraucher

Von Spam, Identitätsdiebstahl und Phishing-Attacken über Hackerangriffe in Netzwerke, DDoS-Attacken und die Verbreitung von Viren bis zu Falschmeldungen, Betrugsversuchen und Abofallen warnen wir Verbraucher vor zahlreichen Gefahren. Zusätzlich thematisieren wir digitale Sicherheitsrisken und stellen Ratgeber für Verbraucher zur Verfügung. Auch Rückrufaktionen der Hersteller für Lebensmittel, Elektronik und andere Produkte finden Sie auf dieser Verbraucherschutz Webseite.

Das bieten wir Verbrauchern:

Wir berichten nicht nur über Bedrohungen, sondern bieten gleichzeitig Lösungen und Schutz an. Beispielsweise erfahren Sie, wie Sie soziale Netzwerke sicher nutzen oder was beim Thema Chat zu beachten ist. Außerdem informieren wir darüber, an welche Ansprechpartner Sie sich wenden können, wenn Sie in eine Falle getappt sind. Alle wichtige Themen zum Verbraucherschutz.

Würmer, Trojaner und Phishing-Angriffe sind nicht nur für Internetanfänger ein Risiko. Auch geübte Nutzer tappen in die Fallen von cleveren Kriminellen. Deshalb richten sich unsere Texte an ein breites Publikum von jung bis alt. Wir nehmen das Thema Verbraucherschutz sehr ernst.

Bitte helfen Sie uns:

Wir glauben, dass gut informierte Nutzer besser vor Gefahren aus dem Internet geschützt sind. Gern können Sie uns auch als Verbraucher bei unserer Arbeit unterstützen. Informieren Sie uns über aktuelle Gefahren, damit wir darüber berichten und andere Nutzer schnell warnen können. Nur durch eine effektive Vernetzung können alle gewinnen. Wir erklären, wie Sie uns unterstützen können. Auch das Teilen unserer Beiträge trägt dazu bei, dass noch mehr Nutzer von Warnungen und Hilfestellungen erfahren.