Facebook & WhatsApp Kettenbrief: Update für Whats App Gold ist Trojaner – steht bei ZDF?


Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.

Ist die Warnung ernst zunehmen? Neu ist der Kettenbrief in WhatsApp zum Thema WhatsApp Gold nicht. Allerdings wird er immer wieder verbreitet und ist wohl eine NeverEnding Story. Eine neu Version findet auf aktuell auf Facebook gefallen. Wir erklären, was es mit dem WhatsApp Kettenbrief auf sich hat und was Whats App Gold überhaupt ist.

Abgesehen von den netten WhatsApp Kettenbriefen, wie dem Herz-Text zum Internationalen Frauentag, tragen die meisten Messenger-Nachrichten zur Verunsicherung der Nutzer bei. Erst unlängst haben wir über den Autoeinbruch-Kettenbrief berichtet, der lustig sein sollte. Dabei sind einige der Kettenbrief-Botschaften durchaus gut gemeint. Aber sie sind nicht gut. Denn durch das weitere Versenden der Nachrichten oder Warnungen, werden immer wieder neue Nutzer irritiert.  So auch bei dem Kettenbrief rund um Whats App Gold, der vor der Software warnt. 

Update 08.05.2017 Wir erneuern unsere Warnung, da jetzt eine verkürzte Version des WhatsApp Gold Kettenbriefes auf Facebook aufgetaucht ist. Diese wird von den Nutzern des sozialen Netzwerks fleißig geteilt.

Um diesen Whats App Gold Kettenbrief geht es

Der Kettenbrief mit der Warnung vor WhatsApp Gold ist bereits mehrere Jahre im Umlauf. Aktuell häufen sich die Sichtungen wieder, sodass sich Nutzer bei Onlinewarnungen.de danach erkundigt haben. So lautet der Text des WhatsApp Kettenbriefes:

ACHTUNG im Radio und im Internet laufen schon die Warnungen!!!
Wenn Update kommt für Whats App Gold ,nicht installieren.
Ist ein Trojaner der Whatsapp versucht zu hacken!
Bitte schickt das weiter !!! Ist auch gefährlich für Kontakte!!! lg
Steht auch bei ZDF !!!

Der Kettenbrief erweckt bei dem Empfänger den Eindruck, dass aktuell gerade eine bösartige Software namens WhatsApp Gold im Umlauf ist und diese einen Trojaner enthält. Untermauert wird das Ereignis mit einem angeblichen ZDF-Bericht.

Versendet wird die Nachricht, wie bei Kettenbriefen üblich, von einem Freund aus Ihren Kontakten, der es gut meint. Auch dieser hat die Warnung von einem seiner Kontakte bekommen und möchte Sie über die Gefahr informieren. Deshalb können Sie dem Absender keinen Vorwurf machen.

Symbolbild Geld

Symbolbild Geld (Quelle: pixabay.com/Alexas_Fotos)

Whatsapp Abzockfalle: 8 Tipps, wie Sie sich vor Abofallen im Messenger schützen

Immer mehr Nutzer fragen, wie sie sich vor einer Abzockfalle in dem beliebten Messenger WhatsApp schützen können. Gerade wenn es um Game-Hacks, Einkaufsgutscheine oder Gewinnspiele geht, sind Abofallen und Abzocker oft nicht weit weg. Wir erklären,

1 Kommentar
100% Datenschutz - Kein Spam
Aktuelle Warnungen seriös per Mail
Aktuelle Warnungen seriös per Mail

WhatsApp Gold-Kettenbrief ist jetzt auf Facebook im Umlauf

Update 08.05.2017 Erlebt haben wir das schon oft. Kettenbriefe schwappen von Facebook auf WhatsApp über und umgekehrt. Neuerdings wird eine verkürzte Version der Warnung vor WhatsApp Gold verbreitet. Viele Nutzer teilen den Statusbeitrag oder posten ihn neu, um ihre Freunde zu warnen. Eine gute Absicht, die allerdings eher zu Verunsicherung führt. So lautet der Text der Kurzversion der Warnung auf Facebook:

*ACHTUNG*
Wenn Du ein Update bekommen solltest für Whats App Gold ,nicht installieren.
Ist ein Trojaner. (starker Virus)
Bitte schick das weiter !!

Was ist an dem WhatsApp Kettenbrief zu WhatsApp Gold dran?

Egal ob in WhatsApp oder auf Facebook. Aktuell ist diese Warnung überflüssig, denn es gibt keine Bedrohung durch einen Trojaner der sich in WhatsApp Gold versteckt.

Grundsätzlich handelt es sich allerdings um keine Fake-Nachricht. Tatsächlich hat es eine Software mit dem Namen WhatsApp Gold vor längerer Zeit einmal gegeben. Diese galt als alternativer Chat-Client für den beliebten Messenger WhatsApp und stammt aus einer Zeit, als für die Nutzung von WhatsApp noch alternative Apps genutzt werden konnten. Diese Software für das Smartphone sollte im Vergleich zur echten WhatsApp-Version mehr Funktionen bieten. Allerdings enthielt die Android-App auch Schadsoftware, vor der in dem Kettenbrief zu Whats App Gold gewarnt wird. Gefährdet waren vor allem Nutzer eines Android-Smartphones, weniger iPhone-Nutzer. Soweit zur Geschichte.

Schon seit längerer Zeit wird WhatsApp Gold nicht mehr verbreitet. Allerdings ist grundsätzlich auch nicht auszuschließen, dass Kriminelle erneut versuchen eine Schadsoftware zu verbreiten. Bekannt ist uns dazu allerdings nichts. Auch eine aktuelle Berichterstattung des ZDF gibt es zu diesem Thema nicht. Viel wahrscheinlicher ist, dass die Warnung von damals einfach noch im Umlauf ist und immer wieder geteilt wird. Auf diese Weise verbreitet sich der Kettenbrief weiter. Um dem ein Ende zu setzen, empfehlen wir:

Stoppen Sie die Verbreitung des Kettenbriefs!

Das geht ganz einfach, indem Sie die Warnung nicht weiter an Ihre Freunde senden. So wird der Kettenbrief zu WhatsApp Gold irgendwann hoffentlich verschwinden und keine weiteren Leute verunsichern.

Sollte es erneut Apps mit Schadsoftware im Umfeld von WhatsApp geben, werden wir Sie davor warnen.

Heute aktuell: Das müssen Sie gelesen haben:
Paypal Logo
Warnungsticker
PayPal Phishing: Übersicht gefälschter E-Mails (Update)

Vorsicht, neue Bedrohung „Nachricht von Ihrem Kundenservice“ im Umlauf. Betrüger versuchen mit Phishing-Mails ahnungslose PayPal-Kunden in die Falle zu locken. Es geht um neue Sicherheitsbestimmungen, Daten-Verifizierungen  oder angebliche Rücklastschriften. In unserer Übersicht finden Sie alle aktuell versendeten


WhatsApp von Drittanbietern – wie erkenne ich Schadsoftware?

Das ist recht einfach. WhatsApp lässt aktuell grundsätzlich keine Smartphone-Apps von Drittanbietern zu. Als einzige Ausnahme ist Software zu nennen, die auf die WhatsApp Web-Version aufsetzt und diese einbindet. Als Beispiel dafür ist die Freeware „Franz“ für Windows und OS X zu nennen, mit der Sie zahlreiche Messenger über eine Programmoberfläche verwenden. Eine alternative App für das Smartphone, mit der Sie WhatsApp sicher nutzen können, wird von WhatsApp nach unserem Kenntnisstand nicht unterstützt. Deshalb raten wir, von der Nutzung alternativer Chat-Apps abzusehen. Folgen Sie also niemals einem Link in WhatsApp, der Ihnen eine alternative App für die Nutzung des Messengers anbietet. 

Laden Sie die Gratis-App WhatsApp und alle Updates ausschließlich über die offiziellen App Stores wie Google Play, Windows Store oder dem App Store von Apple.

Tipp: Kennen Sie schon unsere Anleitungen zum Thema Sicherheit und Privatsphäre in WhatsApp?  Zu den Anleitungen >>>

Haben Sie den Kettenbrief bekommen?

Wie stark wird der Kettenbrief mit der Warnung vor WhatsApp Gold noch verbreitet? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar unterhalb des Artikels, ob und mit welchem Text Sie vor Whats App Gold gewarnt wurden. Fragen zu diesem Thema beantworten wir ebenfalls über die Kommentare unter diesem Artikel.

Falls Sie einen anderen Kettenbrief oder eine unglaubliche Nachricht in WhatsApp bekommen haben, dann leiten Sie uns diese entweder per E-Mail an [email protected] oder per WhatsApp-Nachricht an 03054909774 weiter. Wir prüfen die Botschaft und verfassen bei Bedarf eine Warnung.

Verpassen Sie keine Warnung. Hier können Sie uns folgen:

Weitere Informationen zu WhatsApp

Aldi Smartphone Symbolbild

Symbolbild (Foto: monticellllo - stock.adobe.com)

WhatsApp Gutschein von Aldi: 125 Euro Lebensmittelgutschein – Echt oder Fake?

Seit längerer Zeit sorgt eine WhatsApp-Nachricht für Aufsehen. Darin wird jedem Kunden ein Lebensmittelgutschein im Wert von 125 Euro versprochen. Stimmt das oder handelt es sich um einen Fake-Kettenbrief und Abzocke? War dieser Artikel hilfreich

12 comments
Symbolbild Geld

Symbolbild Geld (Quelle: pixabay.com/Alexas_Fotos)

Whatsapp Abzockfalle: 8 Tipps, wie Sie sich vor Abofallen im Messenger schützen

Immer mehr Nutzer fragen, wie sie sich vor einer Abzockfalle in dem beliebten Messenger WhatsApp schützen können. Gerade wenn es um Game-Hacks, Einkaufsgutscheine oder Gewinnspiele geht, sind Abofallen und Abzocker oft nicht weit weg. Wir erklären,

1 Kommentar
Sirene Alarm Feuer Symbolbild

Symbolbild (Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay )

Aufregend: Probealarm in ganz Deutschland? Echt oder Fake – Was Sie wissen müssen

Gibt es in Deutschland einen bundesweiten Warntag mit einem Probealarm? Wir erhalten Anfragen zu einem sogenannten Warntag, den es 2020 erstmals in Deutschland geben soll. Die Information wird unter anderem über Facebook und WhatsApp verbreitet.

3 comments
Symbolbild Kinder Spielen

(Quelle: pixabay.com/Free-Photos)

Kinder haben weniger Spielzeit durch soziale Medien und Internet (Video)

Soziale Medien haben nicht nur einen Einfluss auf uns Erwachsene. Auch unsere Kinder werden direkt und indirekt beeinflusst. Warum unsere Kinder aber weniger Spielzeit durch die sozialen Medien habe, erfahren Sie im Artikel. War dieser

0 Kommentare
2020-04-16 Migros Symbolbild

(Foto: doganmesut/stock.adobe.com)

WhatsApp Gutschein: Migros verlost Gutschein im Wert von 175 CHF – Echt oder Fake?

Die Schweizer freuen sich über die WhatsApp-Nachricht, da diese einen 175 CHF Gutschein für den Migros-Supermarkt verspricht. Angeblich möchte der Händler die Kunden während der Corona-Pandemie mit kostenlosen Lebensmitteln unterstützen. Doch die Freude dürfte nur

0 Kommentare

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal spenden | Überweisung | Weitere Möglichkeiten

Spendieren Sie eine Tasse Tee oder Kaffee?

Empfinden Sie unsere Arbeit als wertvoll und hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Möchten Sie uns unterstützen? Dann spendieren Sie dem Redakteur einen Kaffee oder Tee. Ihre Wertschätzung motiviert uns und erhält Verbraucherschutz.com als unabhängiges Verbraucherportal.

PayPal | ÜberweisungSonstige

Aktualisierungen'

08.05.2017 Wir haben den Artikel aktualisiert und die Facebook-Version der WhatsApp Gold Warnung hinzugefügt.

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
Sende
Benutzer-Bewertung
4.69 (16 Stimmen)



32 Gedanken zu „Facebook & WhatsApp Kettenbrief: Update für Whats App Gold ist Trojaner – steht bei ZDF?“

  1. Hallo, müssen Sie Ihren Partner überprüfen
    Aufrichtigkeit, Mitarbeiter Ehrlichkeit wiederherstellen, verloren verloren
    E-Mail, institutionelle Serverschlüsselprotokollierung,
    Hochschulnoten ändern / admin (Mitarbeiter)
    Bankkonto Hack und Transferfonds,
    Zugang / Passwort zu Facebook, WhatsApp, Instagram, BBM, Skype,
    Snapchat, Verschiedene Blogs, iCloud, Apple-Konten
    usw. Löschen
    Strafregister, E-Mail Konten hack (gmail, yahoomail, hotmail) Datenbank Hack Unverständlich
    IP, ändern Sie Ihre Schulnoten, zu gewinnen
    Zugang zu Bankkonten. Kontaktieren Sie uns per E-Mail:
    [email protected]

    Antworten
  2. Gerade erhalten, mit Link zu chip.de! aber nicht weiter geschickt:
    *ACHTUNG* im Radio und im Internet laufen schon die Warnungen!!!
    Wenn Update kommt für Whats App Gold ,nicht installieren.
    Ist ein Trojaner der Whatsapp versucht zu hacken!
    Bitte schickt das weiter !!! Ist auch gefährlich für Kontakte!!! lg
    Steht auch bei ZDF !!!

    „http://www.chip.de/news/WhatsApp-Gold-So-schuetzen-Sie-sich-vor-der-Betrugsmasche_94376194.html“

    Antworten
  3. Habe den Whats up Gold Kettenbrief gerade erhalten.
    Und nicht geteilt, sondern erst im Internet nachgeschaut. Erst die chip online info gefunden und ihre Webseite. Habe die Nachricht gelöscht und den Link zu dieser Seite gepostet.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar