Abzocke: SMS „Paket konnte nicht zugestellt werden“ im Namen von DHL führt in Abofalle


Werbung:

Bitte unterstützen Sie uns

Mit einmalig 3 € tragen Sie zur Erhaltung von Verbraucherschutz.com bei und erkennen unsere Leistung an. Jetzt 3,00 Euro per PayPal senden. So können Sie uns außerdem unterstützen.

Werden Sie unser Held!

Mit einem freiwilligen Leser-Abo sagen Sie Betrügern den Kampf an, unterstützen die Redaktion und bekommen einen direkten Draht zu uns.
Verpassen Sie keine Warnung:
Mail RSS Icon facebook-button-rund Twitter Icon

Eine SMS im Namen von DHL kündigt ein angebliches Paket an, welches im Verteilerzentrum liegt oder an der Abgabestelle abgegeben wurde. Für zwei Euro kann es seinen Weg angeblich fortsetzen. Doch mit Eingabe Ihrer Daten starten Sie für die bezahlten zwei Euro direkt in eine Abofalle.

Die Masche mit der angekündigten Sendung ist nicht neu. Seit längerer Zeit gibt es diese unseriösen E-Mails, die ein Samsung Galaxy S9 ankündigen. Sie sollen nur noch einen Link anklicken, um die Lieferung zu bestätigen. So waren die E-Mails bereits im Namen von DHL, TNT und DB Schenker unterwegs. Bei Lidl ging es um ein angebliches Gewinnspiel. Auch der Elektronikkonzern MediaMarkt musste dran glauben. Hier wurden gleich SMS und E-Mails versendet. Nun muss wieder einmal DHL dran glauben. In Form von SMS werden Pakete angekündigt.

Genau genommen handelt es sich um eine ganz plumpe Spam-Nachricht, die Sie unter dem Vorwand der Paketlieferung auf unseriöse Seiten lockt. Angeblich wurden die Versandkosten nicht komplett bezahlt und Sie sollen die Lieferung prüfen. In der aktuellen SMS geht es weder um Phishing noch um Malware. Hier sollen Sie nur zu einem Klick bewegt werden, um zur Dateneingabe zu kommen. Unseriöse Geschäftemacher möchten darüber Ihre persönlichen Daten erheben und Sie in eine Kostenfalle locken.

Wichtiger Hinweis vorab: Die nachfolgend beschriebenen SMS werden nicht von DHL versendet. Das Unternehmen ist selbst geschädigt, da der Markenname missbräuchlich verwendet wird.

DHL Logo

Abzocke: E-Mail „Ihr Paket DE3428632-20 ist unterwegs“ von Verteilerzentrum/DHL führt in Abofalle

Eine E-Mail im Namen von DHL informiert Sie über ein Paket, welches in einem Verteilerzentrum liegen geblieben ist oder über einen fehlgeschlagenen Zustellungsversuch. Angeblich sollen Sie nur noch die Lieferkosten […]


So sehen die Werbe-SMS im Namen von DHL aus

Wie immer gibt es wahrscheinlich ganz verschiedene Aufmachungen der SMS. Vor allem der Link scheint in jeder SMS anders zu sein. Auch die Absender können sich unterscheiden. Wir listen die uns bekannten SMS nachfolgend auf. Falls Sie eine andere Kurznachricht im Namen von DHL oder einem anderen bekannten Unternehmen bekommen haben, dann leiten Sie uns diese bitte an kontakt@verbraucherschutz.com weiter.

Absender:

  • TrackInfo
  • Info13Text
  • Info21Text
  • Info42Text
  • Info 65Text
  • Info75Text
  • AT118294XZ
  • Lieferung
  • +447851536620
  • +43872254636‬
  • +263711105879
  • +50494052848
  • +50494056539
  • +504940925250
  • +50494090610
  • +50494090898
  • +50494058682
  • +50494097612
  • +50494096901
  • +50494094033
  • +50494068725
  • +50494068923
  • +50494064632
  • +50494067768
  • +50494063544
  • +50494067642
  • +50494061377
  • +50494063493
  • +50494093454
  • +5049406665
  • +50494058070
  • +50494052753
  • +995597793294
  • 215573, 34900, 45606, 46292, 69665, 70143, 13316, 95839, 44674, 57110, 36093
 

So lautet der Text der SMS:

AktuellArchiv
31.01.2020 Neue SMS-Version

Paket CH-HKM32013 konnte am 31.01.2020 nicht zugestellt werden, da die Versandkosten nicht komplett bezahlt wurden. Lieferung prüfen: http://2p3.us/…

30.01.2020 Neue SMS-Version

Lange Zeit wurde die SMS mit dem unzustellbaren Paket versendet. Jetzt haben sich die Betrüger einen neuen Text ausgedacht. Sie sollen prüfen, wo Sie Ihr Paket abholen können. Letztlich landen Sie aber auf den gleichen Fake-Seiten im Namen von DHL, auf denen Sie 2 Euro Porto nachzahlen sollen. In Wirklichkeit ist das aber eine gemeine Abofalle.

Ihre Lieferung wurde am 30.01.2020 an der Abgabestelle abgegeben.
Prüfen Sie, wo Sie Ihr Paket abholen können: „http://4jm…

2020-01-30 DHL SMS Lieferung Paket an der Abgabestelle abgegeben
(Quelle: Screenshot)
20.12.2019

Der Link zur angeblichen Sendungsverfolgung wird ständig geändert. Der restliche Inhalt bleibt derzeit gleich.

DE-SAM32013: Unzustellbares Paket!
Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden.
Verfolgen Sie Ihre Sendung: http://5ag.us/dK…

DHL SMS Abofalle
So sieht die Nachricht im Namen von DHL aus, welche Sie in eine Abofalle lockt. (Quelle: Screenshot)
28.01.2020

Es gibt eine Actualization im bezug Ihrer Lieferung AT118294XZ. Bitte lösen Sie das Problem hier: http://www.gh4.best/s….

28.01.2020

Maxi Mustermann Ihre DHL-Lieferung wurde storniert. Um es wieder auszurichten, bestatige bei https://prdtlnk.com/u….

23.01.2020

AT-HKM32013: Unzustellbares Paket!
Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden.
Verfolgen Sie Ihre Sendung: http://5w1.us/YO…

13.01.2020

Paket-ID: CH-HKM32013 Status: Paket nicht zustellbar – Stopp im Verteilerzentrum. Sendung verfolgen: http://0nu5.site/Y2…

06.01.2020 Bereits bekannter Text erneut versendet

Bestellung mit deliveryID: 1348476. Paketnummer: FEL34657 – Hat Distributionsterminal nicht verlassen. Ihre Bestellung verfolgen. https://cutt.ly/tt75de…

30.12.2019 Neue Paketnummer zu Beginn der Nachricht

DE-HKM32013: Unzustellbares Paket!
Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden.
Verfolgen Sie Ihre Sendung: http://fo1.us/YG…

04.12.2019 Neue SMS-Version aufgetaucht mit persönlichen Telefonnummern

Bestellung mit customerID491234567890. PackageID: FEL34657 – Noch im Distributionsterminal. Ihr Paket identifizieren: https://bit.do/65d…

29.11.2019 Neue SMS-Version aufgetaucht

Bestellung mit customerID: 384911. PackageID: FEL34657 – Noch im Distributionsterminal. Ihr Paket identifizieren: https://tinyurl.com/52s…

28.11.2019 Neue SMS-Version aufgetaucht

Ihr Paket befindet sich immer noch im Terminal 21. Bitte holen Sie es heute ab. Informationen erforderlich: httpt://8y.usaH…

28.11.2019 Neue SMS-Version aufgetaucht

Bestellung it deliveryID: 348921. Paketnummer FEL34657 – Hat Distributionsterminal nicht verlassen. Ihre Bestellung verefolgen: http://…..

27.11.2019 Neue SMS-Version aufgetaucht

Ihr Paket [DE-SAM32013] wurde mit zu wenig Porto verschickt. Das Paket wird versandt, wenn das Porto bezahlt wurde. http://90v.us/HA…

22.11.2019 Neue SMS-Version aufgetaucht

Paket mit ID-Nummer: 431697. DeliveryID: FEL34657 – Wartet auf Antwort vom Lagerterminal. Ihre Bestellung verfolgen: http://shrtpack.com/25sw… .

16.11.2019 Neue SMS-Version aufgetaucht

Bestellung mit customerID: 348911. PackageID: FEL34657 – Noch im Distributionsterminal. Ihr Paket identifizieren: http://shrtpack.com/4de… .

Fallen Sie auf den Betrug nicht herein. Tippen Sie niemals Link in unbekannten und unaufgefordert zugesandten SMS auf dem Smartphone an. Im schlimmsten Fall kann Ihr Handy mit Schadsoftware infiziert werden oder nicht mehr wie gewohnt reagieren.

Ist dies SMS im Namen von DHL echt?

Nein, es handelt sich hier um Spam. Sie können die SMS löschen, da diese nicht von DHL versendet wurde. Wir warnen davor, die Links in der SMS anzuklicken. Diese führen auf dubiose Webseiten, aber nicht auf die Internetseite des Paketdienstleisters.

Spam Symbolbild

Mit dieser Frage machen Sie Freunde sprachlos: Woher kommt der Begriff Spam?

Alle haben ihn und keiner möchte ihn haben. Doch wer mit dem Internet in Berührung kommt, wird auch bald von Spam hören. Kaum ein Nutzer kann spontan sagen, wie es […]


Was passiert, wenn Sie den Link anklicken?

Sie landen auf einer gefälschten Webseite, welche sich im DHL-Design zeigt. Die Optik dieser Seite ist immer im DHL-Design, verändert sich dennoch ständig. Angeblich können Sie nun Ihre Sendung verfolgen. Klicken Sie den entsprechenden Button an, bekommen Sie aber einen Hinweis. Angeblich ist Ihr Paket auf dem Weg zu Ihnen. Es gibt aber Probleme.

STATUS: IHRE SENDUNG IST IM VERTEILERZENTRUM ANGEHALTEN WORDEN
AUSSTEHENDE ZAHLUNG VON 2€
DAS PAKET WIRD BEI ZAHLUNG VERARBEITET.

Klicken Sie dann den Button „Zur Zahlung“ an, landen Sie auf einer weiteren gefälschten Webseite. Und dort wird es trickreich. Zunächst sollen Sie nämlich Ihre Adressdaten sowie Telefonnummer und E-Mail ausfüllen. Übersehen Sie das kleine Häkchen und drücken auf „Weiter“, schließen Sie ein Abo ab. Dies ist nur im Kleingedruckten zu lesen.

Indem du auf Fortfahren klickst, stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu. In unserer Datenrichtlinie erfährst du, wie wir deine Daten erfassen, verwenden und teilen. Unsere Cookie-Richtlinie erklärt, wie wir Cookies und ähnliche Technologien verwenden Gymtracker.net ist ein Produkt, das auf einem automatischen Abonnement basiert 69,00 eur und am Ende der 5-tägigen Testperiode verlängert wird, es sei denn, es wird vor Ablauf dieses Datums storniert.

Nach einer Testphase von 5 Tagen, wandelt sich das Testabo in ein kostenpflichtiges Abo um. Auf a.gymtracker.net erfahren Sie allerdings zu diesem Zeitpunkt noch nicht, für was Sie überhaupt bezahlen sollen.

In einem weiteren Schritt sollen Sie dann noch Ihre Kreditkartendaten angeben. Tun Sie das nicht. Diese werden direkt an Kriminelle übermittelt.

DHL SMS Abofalle Webseite
(Quelle: Screenshot)

Theoretisch ist es ebenso möglich, dass über die verlinkten Webseiten Schadsoftware verbreitet wird. Bisher ist uns allerdings noch kein Fall einer Infektion aufgrund dieser SMS bekannt. Dennoch ist der Klick auf den Link mit einem Risiko verbunden, da Sie nicht wissen, auf welche Webseite Sie geleitet werden.

Löschen Sie diese SMS.

Wird das Handy oder der PC mit einem Virus infiziert?

Viele Nutzer sind verunsichert und stellen sich die Frage, ob das Smartphone oder der Computer nach einem Klick auf den Link mit einem Virus infiziert wird. Vor allem wenn Sie auch das Onlinebanking nutzen, ist diese Frage besonders besorgniserregend. Wir können hier zum jetzigen Zeitpunkt Entwarnung geben. Es geht bei dieser SMS nach bisherigen Erkenntnissen nur darum, den Empfänger in eine Kostenfalle zu locken. Es gibt keine Anzeichen, dass auf diesem Weg eine Schadsoftware verbreitet wird. Ihr Computer oder das Handy sollten also nicht infiziert sein.

 

Und was ist mit dem Paket?

Welchem Paket? Es gibt kein Paket. Die in der SMS angekündigte Sendung dient nur als Klickmagnet und sorgt dafür, dass Sie den Link in der SMS antippen. Da die SMS nicht von DHL stammt, bekommen Sie auch kein Paket. Generell würde DHL Ihnen niemals eine SMS senden und Geld für die Beförderung einer Sendung verlangen.


Haben Sie das schon gesehen?

Hereingefallen und Daten eingegeben?

Falls Sie auf den Betrug hereingefallen sind und auf der Webseite eingegeben haben, sollten Sie so schnell als möglich aktiv werden. Wir raten dazu, die Kreditkarte schnellstmöglich zu sperren und Anzeige zu erstatten. Dabei ist es wichtig, dass Sie wissen, was es beim Erstatten der Anzeige zu beachten gibt. Zudem sollten Sie versuchen das Abo zu kündigen, falls Ihnen bekannt ist, bei welchem Anbieter Sie Ihre Daten eingegeben haben.

 

Welche Erfahrungen haben Sie gemacht?

Bitte hinterlassen Sie unterhalb des Artikels einen Kommentar, ob Sie diese oder ähnliche SMS ebenfalls bekommen haben. Mit der Angabe des Textes und Absenders helfen Sie uns und anderen Lesern bei der Erkennung von Spam. Außerdem beantworten wir Ihre Fragen zu dem Thema in den Kommentaren unterhalb des Artikels.

War dieser Artikel hilfreich?
Sending
User Review
4.19 (171 votes)

Kommentar hinterlassen

.Your email address will not be published.




63 Kommentare zu Abzocke: SMS „Paket konnte nicht zugestellt werden“ im Namen von DHL führt in Abofalle

  1. Ist mir genau so passiert. Anzeige von Polizei nicht gemacht die haben gemeint ich bin selbst schuld. Versuchen Abo zu kündigen erst unmöglich, gestern kam eine Antwort das mein Abo gekündigt ist. Aufpassen und Augen auf

  2. Habe heute eine SMS von TrackInfo erhalten:

    DE-SAM32013: Unzustellbares Paket!
    Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden.
    Verfolgen Sie Ihre Sendung: „http://v48.me/agoPY“
    DHL Sendungsverfolgung

    Ich habe auf den Link geklickt, da ich von DHL ein Paket erwarte, ich kam auch die besagte Seite: Track & Trace, mit dem Hinweis dass das Paket auf dem Weg ist, aber eine ausstehende Zahlung von 2Euro noch wäre. Da ich aber sehr stutzig bin habe ich mal auf die einzelnen Links auf der Seite geklickt, und egal ob es um die ‚Suche nach Postleihzahlen‘, ‚Besuche auf dem Online-Shop 14‘ für Briefmarkenkäufe, ‚Paket versenden‘ oder ‚Über uns‘ geht, man kommt immer wieder auf der selben Seite heraus wo man seine Daten eingeben soll. Also Finger weg.

  3. Heute 12.12.19 13:15h auf meinem iPhone gelandet.
    TrackInfo
    DE-SAM32013 – Unzustellbares Paket.
    Status: IHRE SENDUNG IST IM VERTEILERZENTRUM ANGEHALTEN WORDEN
    AUSSTEHENDE ZAHLUNG VON 2,-
    DAS PAKET WIRD BEI ZAHLUNG VERARBEITET.
    Link: „http://5ag.us/agBEL“

    Ich habe den link angeklickt, um zu sehen, was das sein soll, weil ich tatsächlich auf ein Päckchen von Hermes warte. Habe aber sonst nichts gemacht auf der FAKE Seite. Hab den Link dann kopiert und via PC in Firefox nochmal genau angeschaut, und die Seite nennt sich track-and-trace-shop/DE. Ich habe die Seite als betrügerische Website an Firefox gemeldet.

  4. Habe diese Nachricht auf meinem Smartphone erhalten: DE-SAM 32013.Unzustellbares Paket usw.Da ich selten Pakete bekomme und ausgerechnet für heute eins von der DHL angekündigt ist, habe ich die 2 EURO bezahlt. Von der Begtrugsmasche leider zu spät im Internet gelesen. Habe sofort mein Konto gesperrt. Eine vorsorgliche Kündigung per E-Mail an E-contact@gymtracker.net kam als unzustellbar zurück.

  5. Hallo…die neueste Version von heute lautet
    DE-SAM32013: Unzustellbares Paket!
    Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden.
    Verfolgen Sie Ihre Sendung: „http://yx1.us/arl4r“
    Bis zur Eingabe meiner Daten bin ich gekommen…nebst kreditkartendaten allerdings so glaub ich zu meinem Glück klappte die Buchung nicht…da kam auf englisch ne Fehlermeldung..genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr…oder das gehört auch zum System…ich weiß es nicht…ich hab die Kredit Karte sperren lassen…und nun mal sehn…sperre von Einzel und Abokäufen hab ich vom Mobilfunkanbieter…ich hoffe das beste jetzt

  6. Hallo, auch bei mir ist diese SMS eingegangen. Ich habe meine Daten eingegeben und auf „weiter“ gedrückt. Als ich dann bezahlen sollte und Kreditkartendaten eingeben sollte, habe ich dies nicht getan, den Link geschlossen und die SMS gelöscht. Kann es sein, dass ich nun trotzdem ein Abo abgeschlossen habe?

  7. Ich habe eine TrackInfo von „http://y7e.us/abaNV“ bekommen.
    Unzustellbares Paket!
    Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden.

    Ich warte tatsächlich auf ein Paket, aber warum sollte ich zahlen, wenn alles beglichen ist. Da wurde ich stutzig.

  8. Hallo. Ich habe heute auch so eine SMS von TrackInfo bekommen, dass mein Paket im Verteilerzentrum angehalten wurde. Habe leider auf den Link geklickt und da stand was von 2 € zu bezahlen und habe den Link geschlossen, weil ich sowas generell nie per Handy bezahlen würde. Auf dem PC habe ich dann noch versucht das zu öffnen, weil ich wirklich auf ein Paket warte. Als dann Zahlung stand habe ich das angeklickt, aber gleich wieder beides geschlossen und nirgendwo Daten eingegeben.
    Muss ich jetzt noch irgendwas machen (prüfen auf Schadsoftware oder so) und nur die SMS löschen oder ist jetzt etwas passiert ohne Dateneingabe? Reichte es aus alles zu schließen oder muss der PC jetzt gecheckt werden?
    Danke für die Hinweise und Rückmeldung.

  9. Unbedingt widerrufen sonst sind die im Recht. Man hat schließlich das Häkchen gesetzt und damit zugestimmt.
    Ich bin auch drauf reingefallen und habe mit Hilfe von Musterformularen, Übersetzungsprogramm, juristischen Formulierungen und Androhung rechtlicher Schritte falls doch was abgebucht wird einen Widerruf geschickt an cosreviewmetic.com und gyntracker.com.
    Eine entsprechende Widerrufsbestöätigung habe ich erhalten.Passwort Kreditkartenkonto geändert und Kontrolle der Abrechnungen.Bisher keine Abbuchen.Scheint geklappt zu haben.

    • Könnten Sie den angewendeten oder ähnlichen Test hier einstellen, zur Hilfe anderer die auch auf die Masche hereingefallen sind. Das wäre sehr nett! LG

  10. Bin drauf reingefallen und habe 2 Euro überwiesen. Hatte tatsächlich auf ein Paket aus UK gewartet.
    Das Kleingedruckte zu spät gesehen. Sofort widerrufen mit Hilfe von Mustervorlagen der Verbraucherzentrale und einem Übersetzungsprogramms. Habe auch juristische Formulierungen verwendet und mit rechtlichen Schritten gedroht bei Zuwiderhandlungen. Am nächsten Tag kam dann eine Stornierungsbestätigung. Das Kreditkarten Passwort habe ich geändert und kontrolliere jetzt regelmäßig die Abbuchungen. Es scheint geklappt zu haben. Dumm nur, wenn man das Kleingedruckte nicht gelesen hat und nicht widerruft. Dann hat man nämlich tatsächlich einen Vertrag am Hals. Der ist zwar kündbar, aber die 75 Euro ist man los. Erschwerend ist die Korrespondenz auf Englisch. Also unbedingt widerrufen und nicht aussitzen.

  11. DE-SAM32013: Unzustellbares Paket!
    Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden.
    Verfolgen Sie Ihre Sendung: „http://iq8.me/azaTX“
    Das war mein Tex. Gott sei dank tippe ich nicht immer gleich wahllos jede Nachricht an. Hab also grade noch die Kurve gekriegt

  12. CustomerID: 4915901702684. PackageID: FEL34657 – Noch im Distributionsterminal. Ihr Paket identifizieren: „http://bit.do/62des10w“ .

  13. Habe eine SMS mit dem Text „DE-SAM32013: Unzustellbares Paket!
    Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden“ und dann einen Link zur Sendungsverfolgung erhalten.
    Dort sollten dann genau die Daten eingegeben werden, die hier schon mehrmals genannt wurden. Bin leider auch drauf reingefallen, da ich auch tatsächlich auf ein Paket warte.
    Gestern Mittag bekam ich dann eine Mail von cosreviewmetic.com, die mich auf ihrem Portal begrüßen und auch die überwiesenen 2€ erwähnen, die einem gutgeschrieben wurden.
    Werde jetzt umgehend meine Karte sperren lassen und eine Kündigung an diese Website schreiben. Damit ist es dann hoffentlich getan!!!

  14. Habe gerade eine SMS von Info65Text erhalten (PaketID FEL34657, Nachzahlung 2€) und da ich tatsächlich ein Paket von DHL erwarte, meine Kontaktdaten (Name, Straße, PLZ) angegeben, dann aber aufgrund des Abo Hinweises abgebrochen.

  15. Absender: Info65Text
    Nachricht:
    PackageID: FE34657 – Wartet auf Lieferung vom Distributionsterminal. PackageID: „http://it.do/65wse10“ .

    Per SMS. Nicht geklickt und gelöscht.

  16. Guten Morgen!
    Ich habe auch so eine Nachricht erhalten! Habe meine Daten eingeben (Adresse, keine Bankdaten), allerdings nicht auf WEITER gedrückt! Muss ich etwas befürchten oder was kann ich dagegen noch tun?
    Vielen Dank für die Rückmeldung!!

  17. Paket mit ID-Nummer: 3489130. DeliveryID: FEL34657 – Wartet auf Antwort vom Lagerterminal. Ihre Bestellung verfolgen: „http://bit.do/61swde10“ .

    von info61 text

  18. Ich habe ebenfalls diese SMS erhalten. Da ich eine halbe Stunde vorher von meinem Onlinehändler die Mail erhalten habe dass mein Paket per DHL zu mir unterwegs habe ich den Link in der SMS angeklickt.
    Durch das schlechte Deutsch und die Tatsache dass mich DHL plötzlich dutzt ging ich von einer Fakeseite aus.
    Ebenso leiten sämtliche Links der Seite als Impressum, Kontakt, Home… nur auf die Seite mit der Eingabe der personlichen Daten.

    • Hallo,
      es könnte sein, dass Sie in Zukunft mit mehr Spam zu tun bekommen. Der eigentliche Zweck hinter der SMS ist die Eingabe von Kreditkartendaten, um unberechtigte Abbuchungen vornehmen zu können.

      Viele Grüße aus der Redaktion
      T.S.

  19. DE-SAM32013: Unzustellbares Paket!
    Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden.
    Verfolgen Sie Ihre Sendung: „http://l6x.us/HcQxq“

    Ich habe dies SMS geöffnet und habe 2€ Nachporto über meine Kreditkarte überwiesen. Nach 8Tagen wurden von meiner Kreditkarte €75 abgebucht.
    Ich habe meine Kreditkarte gesperrt und Anzeige erstattet.
    LG
    Jockel

  20. Habe diese SMS erhalten:Ihr Paket befindet sich immer noch im Terminal 21.
    Bitte holen Sie es heute ab.
    Informationen erforderlich: „http://t8y.us/aHn..“

  21. Ich habe heute eine SMS bekommen, dass mein Paket mit zu wenig Porto verschickt wurde. „Das Paket wird versandt, wenn das Porto bezahlt wurde.“ Mit Link auf: http://kp2.us/HB…. Hätte mir eigentlich denken können, dass das nicht original von DHL ist (mit Rechtschreibfehler inklusive). Hatte jedoch tatsächlich heute ein Paket verschickt und daher vor lauter Panik erstmal auf den Link geklickt und auch schon Daten eingegeben. Bezahlvorgang aber zum Glück abgebrochen, Dank fehlender Tan. Trotzdem zur Sicherheit die Karte gesperrt. Normalerweise passiert mir das nicht, dass ich solche Links anklicke, doch diesmal hat mein Kopf wohl kurz mal ausgesetzt.
    VORSICHT!!

  22. Bestellung mit customerID: 413679. PackageID: FEL34657 – Noch im Distributionsterminal. Ihr Paket identifizieren: „http://bit.do/41sw…“ .

  23. Vielen Dank für diese wertvolle Webseite. Achtung! Es gibt einen neuen SMS-Absender: Info33Text (seine Telefonnummer sieht man nicht). Die SMS lautet dann: „Paket mit ID-Nummer: 348922. Delivery-ID: FEL34657 – Wartet auf Antwort vom Lagerterminal. Ihre Bestellung verfolgen: „http://bit.do/33desw6.“
    Wenn man diesen Link in einen Browser eingibt, wird man auf eine Seite namens „tracedetrack.blogspot.com“ geleitet, die ausschaut als wäre sie von DHL. Dann folgen die o.g. Hinweise auf eine ausstehende Zahlung iHv. 2 €. Auf dieser Seite ganz unten links steht noch ein Hinweis darauf, dass PostNord ab 1. März die Aufgabe habe, auf alle Pakete von außerhalb der EU die Mehrwertsteuer zu erheben. Darunter ist ein Link „Lesen Sie mehr darüber, was dies bedeutet…“ und wenn man den anklickt, landet man ebenfalls auf der o.g. Formularseite, die kann auf „gymtracker.net“ lauten oder aber „go.cosreviewmetic.com/v2/?sess=3gr4jaj1u8hc2im2g6n134m1tp“ (das s am Ende von https fehlt also nur bei dem in der SMS angegebenen Link, bei den folgenden dagegen nicht) und mal sind es 69 €, mal 71 €, die sie für ein Abo demjenigen abknöpfen wollen, der das Formular ausfüllt. Ist sowas nicht versuchter Betrug und ein Fall für den Staatsanwalt?

  24. Habe gerade ebenfalls eine solche SMS erhalten und nicht auf den Link geklickt. Trotzdem wollte ich wissen, was das ist. Dazu habe ich meinen PC im abgesicherten Modus neugestartet, den Link aus der SMS in die Suchleiste meines Browsers eingegeben und ein + dahintergesetzt. Es wurde mir eine Fakeseite von DHL angezeigt und die erneute Aufforderung weiterzuklicken.
    Kleiner Tip: Fakeseiten erkennt Ihr oft daran, dass das Sicherheitszertifikat fehlt, also https nicht angezeigt wird.
    Und DHL Webseiten sind alle mit GlobalSign nv-sa verifiziert.

  25. Habe gerade eine solche SMS mit Delivery ID 144679 – Paket.Nr. FEL34657 erhalten, Link angeklickt und nicht gezahlt. Tracedetrack.blogspot sah mir nicht nach DHL aus. Nachricht gelöscht dank dieser super Infoseite. Die € 2,00 bekommt ihr + € 3,00 für den ersparten Ärger danach. Möchte hiermit alle Nutzer dieser Seite zur Spende inspirieren.

  26. Ich habe ebenfalls heute die SMS erhalten und da ich tatsächlich gleichzeitig eine Email bekommen habe, dass mein Paket losgeschickt wurde, das ich auch wirklich bestellt habe, habe ich drauf geklickt und auch meine Daten eingegeben außer die Kreditkarten – Angaben.
    Habe jetzt eine Kündigung per Email an help@mygeekplanner.com gesendet. Reicht das aus oder muss das schriftlich sein?

    • Woher wussten Sie, an welche Adresse Sie schreiben können, um das Abo kündigen? Ich habe leider auch das Häkchen angekreuzt und die Nachricht schon gelöscht. Erst bei der Kreditkartenabrechnung ist mir der Betrag von 69,00 € aufgefallen.

  27. Ich habe folgende Nachricht erhalten:
    „ DE-SAM32013: Unzustellbares Paket!
    Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden.
    Verfolgen Sie Ihre Sendung: „m9f.us/HcOLP“
    Absender: TrackInfo (keine Nummer hinterlegt)

  28. Folgende SMS gerade erhalten:
    DE-SAM32013: Unzustellbares Paket!
    Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden.
    Verfolgen Sie Ihre Sendung: „http://m9m.us/…“

  29. Hallo,
    Ich habe soeben og SMS bekommen und zum Glück auf die Seite erstmal nachgeschaut ob es bekannt ist…ich erwarte eigentlich kein Paket… Danke dafür das ihr davon warnt.!
    Vg

  30. Ich bin auf diese dhl mail reingefallen, weil ich wirklich auf ein paket warte. Habe mygeekplanner eine Kündigung geschrieben. Kreditkarte sperre ich jetzt gleich.

  31. habe ebenfalls diese sms bekommen und bei dhl angerufen. dort sagte man mir, dass es bekannt sei und es sich bei dem inhaber der domain um den gleichen handelt, der kinox ins leben gerufen hat… ob es stimmt, sei dahin gestellt.

  32. Warte auf ein dringendes Paket und habe leider gezahlt. Ich bin so blöd! Habe die Warnung erst hinterher gelesen.
    Karte habe ich sperren lassen.
    Würde ja Anzeige erstatten, nur weiß ich nicht gegen wen? Das kann man nirgends entnehmen.
    Hat Jemand einen Tip?

    • Hallo,
      vielen Dank für Ihren Kommentar.
      Eine Anzeige kann auch gegen „Unbekannt“ erstattet werden. Wird dann jemand im Laufe der Zeit ermittelt, kann Ihre Anzeige dann zugeordnet werden.

      Viele Grüße aus der Redaktion
      T.S.

      • DANKE für die Hilfe.
        Ich habe heute morgen gleich mal meine Rechtschutzversicherung bemüht.
        Der RA meinte, unbedingt sofort die Kreditkarte sperren (das habe ich gemacht). Ebenso habe ich versucht das Abo zu kündigen (pauschal auf gymtracker.net und mygeekplanner.net); man weiß ja nicht über wen und was dieses Abo läuft. Dann kann erst mal nicht mehr passieren. Eine Anzeige müsse ich nicht unbedingt machen. Dieser Fall sei „sittenwiedrig“ und somit nicht rechtsgültig.
        Ich solle nun einfach abwarten und falls ich mal Post bekomme (was der RA eigentlich ausschließt), dann übergebe ich es offiziell dem Anwalt.
        Vielleicht kann ich mit meinem Fall bwz. Dummheit noch jemandem helfen.
        VG Ina

    • Hallo, mir ist gestern das gleiche passiert und ich bin auch dummerweise drauf reingefallen, da ich auch auf ein Päckchen warte bzw kurz vorher auch noch Päckchen über Hermes weggebracht habe 🙁 Habe meine Karte gerade sperre lasen und die nette Dame bei der Bank meinte, ich soll auf die Mail, die ich dann von „gymtracker“ erhalten habe antworten und das Abo damit quasi kündigen und ihnen jegliche Abbuchungen verbieten…dies auch schriftlich an – ich hoffe es gibt eine – Adresse dazu schicken mit bitte um schrifltiche Bestätigung der Kündigung…. ich könnte mich jedenfalls mega in den HIntern beißen, dass ich darauf reingefallen bin…

      • Hallo, ich bin dummerweise auch darauf reingefallen…. ich habe meine Karte gleich sperren lassen. Aber wie kann ich das Abo kündigen? Ich hab nie eine Mail von „gymtracker“ bekommen. Ich habe von einer anderen Website ne Mail bekommen. An die hab ich jetzt geschrieben. Kann ich sonst noch was tun?

  33. Ich habe diese SMS vor ca Zwei Stunden Bekommen . Wir erwarten ein Paket aber Ich wusste dass da was nicht stimmt da mein Mann die Verfolgungsnummer hat und nicht Ich ? shit Happens mich konnten die nicht rum bekommen direkt gelöscht ???

  34. Gerade im Moment erhalten:

    DE-SAM32013: Unzustellbares Paket!
    Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden.
    Verfolgen Sie Ihre Sendung: „http://y7e.us/HdeLe“

    kannte den Bericht hierüber glücklicherweise bereits seit ein paar Tagen.

  35. Bei mir das selbe Problem. Ich habe dummerweise auch meine Handynummer und meine Adresse eingegeben, da ich einen Tag vorher ein Paket verschickt habe, und habe das kleine Häkchen nicht gesehen. Bei der Seite mit der Frage nach der Kreditkarte jedoch abgebrochen. Kann da noch irgendwas passieren? Bin ich da schon in der Abofalle? Wäre schön wenn jemand dazu eine Antwort hat..

  36. So ne sch***
    Ich sollte 2 Euro zahlen für ein packet wo ich dachte das ich es muss
    Nach den 2 Euro wurden noch 71 Euro abgezogen
    Was nun

  37. Ich bin da auch leider drauf reingefallen und habe den link angeklickt und dort noch einen weiteren. Dann kam es mir aber suspekt vor, dass ich 2 EUR zahlen soll, damit ich „mein Paket“ erhalte.
    Ich habe keine Daten eingegeben sondern dann sofort die Internetseite zugemacht und die SMS gelöscht.
    Kann mir da was passieren? Ich habe ein iPhone 6.
    Vielen Dank schon einmal im voraus.

  38. DE-SAM32013: Unzustellbares Paket!
    Status: Ihre Sendung ist im Verteilerzentrum angehalten worden.
    Verfolgen Sie Ihre Sendung: „5ag.us/dI7W5“

    Heut erhalten von Trackinfo
    War mir aber komisch vorgekommen deswegen hab ich meine bestellnummern überprüft und keine passte auf diese. Kurz vor Weihnachten versuchen die es wieder… hoffentlich fällt keiner drauf rein

  39. Diese Fake sms habe ich erhalten und gab dummerweise meine Anschrift und Rufnummer ein, da ich wirklich ein Paket erwartet habe. Allerdings wurde mir erst alles klar als ich aufgefordert wurde meine Kreditkartendaten einzugeben, was ich natürlich auch nicht gemacht habe. Jedoch habe ich sorgen, dass die Hacker jetzt mit meiner Anschrift und Rufnummer etwas anstellen könnten. Hätten Sie ein Ratschlag wie ich mich am besten Verhalten sollte?

    • Da wirst du nicht viel machen können.
      Deine Daten werden wohlwollend von den Betrügern entgegengenommen worden sein.
      Schlimmstenfalls erhältst du Werbeanrufe oder wenn du deine mobile Rufnummer eingegeben hast andere dubiose sms die zu weiteren unseriösen Aktivitäten auffordern, in etwa dubiose Links in der sms zu folgen.
      Du kannst die sms dann nur löschen und versuchen etwaige Absender Rufnummern in deinem Smartphone bzw Router für Festnetzanschlüsse (soweit es im Router diese Funktion gibt) zu sperren.

      Niemals versuchen Links in sms zu öffnen, in der Hoffnung ein Abo abstellen zu können.