Alle Beiträge im Überblick


Aktuelle News auf Verbraucherschutz.com

Amazon Prime wird teurer

Amazon Prime wird teurer – über 35 Prozent Preiserhöhung

Achtung für die Kunden von Amazon Prime. Der Versandriese hebt die Preise für die Prime-Mitgliedschaft ab nächstem Jahr an. Wann genau Sie bei Amazon Prime mehr Geld bezahlen müssen und wie Sie als Neukunden jetzt noch sparen können, erfahren Sie in unserem Artikel. War dieser Artikel hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Kostenlose Weihnachtsgrüße mit Géramont verschicken

Géramont: Echte Postkarten kostenlos versenden – Tipp

Sie möchten Grüße an Freunde oder Bekannte einmal nicht mit WhatsApp oder dem Facebook-Messenger versenden? Dann kommt diese Aktion von Géramont vielleicht genau richtig. Denn mit dem Anbieter von verschiedenen Käsesorten versenden Sie kostenlos echte Postkarten. Wir haben uns die Bedingungen der Aktion angesehen und verraten, ob die Aktion seriös ist und wie der Versand funktioniert. Fanden Sie den Artikel interessant? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Audi: Neue Betrugssoftware entdeckt

Audi Abgasskandal: Neue Betrugssoftware entdeckt

Medienberichten zufolge wurde bereits im Sommer 2016 von der amerikanischen Regierungskommission CARB erneut eine illegale Software in einem V6-Motor eines Audi-A8-Modells gefunden. Die Betrugssoftware soll auch bei Diesel- und Benzin-Autos in Europa im Einsatz sein. Was die illegale Software bewirkt, erfahren Sie in diesem Artikel. War dieser Artikel hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

PaketButler: Bundesweit Pakete bei Abwesenheit versenden und empfangen

PaketButler: Bundesweit Pakete bei Abwesenheit versenden und empfangen

Nachdem der PaketButler zunächst nur in vier deutschen Städten getestet wurde, wird dieser ab dem 14. November bundesweit zur Verfügung stehen. Mit der Machine-to-Machine-Lösung (M2M) versenden und empfangen Sie Pakete, auch wenn Sie mit Abwesenheit glänzen. Wir haben uns die Informationen zu dem Produkt genauer angeschaut und beantworten die wichtigsten Fragen. Wie fanden Sie diesen Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Mozilla entfernt Browser-Erweiterung Web of Trust

Spionage: Mozilla und Google entfernen Browser-Erweiterung Web of Trust

Die Browser-Erweiterung Web of Trust (WOT) soll das Surfen im Internet sicher machen. Sie verrät Nutzern, ob diese den besuchten Webseiten vertrauen können. Mozilla und Google haben die Erweiterung Web of Trust jetzt entfernt. Wir verraten Ihnen die Hintergründe. Wie fanden Sie diesen Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

GEZ Zwangsvollstreckung So wehren Sie sich

GEZ Zwangsvollstreckung: So wehren Sie sich (Rundfunkbeitrag)

Der ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice (GEZ) möchte bei Ihnen eine Zwangsvollstreckung durchführen oder Ihr Konto pfänden? Oft ist das kein Scherz, sondern bitterer Ernst des GEZ-Nachfolgers. Die Verbraucherzentrale Niedersachsen stellt einen Anstieg der Zwangsvollstreckungen fest. Wir erklären, wie Sie sich verhalten sollten und wer Ihr erster Ansprechpartner ist. War dieser Artikel hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 1.52 (67 Stimmen)

TargoBank: Kontostand stimmt nicht - technische Probleme

TargoBank: Kontostand stimmt nicht – technische Probleme

Kunden der TargoBank, welche das Onlinebanking nutzen möchten, reiben sich am 2. November 2016 verwundert die Augen. Teilweise stimmt der TargoBank Kontostand nicht. Wir verraten Ihnen, was der Grund der falschen Kontostände ist.  Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Aktenzeichen XY: Sondersendung zum Thema Betrug

Aktenzeichen XY: Sondersendung zum Thema Betrug

Das Thema Betrug ist derzeit in aller Munde. Dabei reicht die Masche der Täter vom Liebesbetrug über gefälschte Polizeianrufe bis hin zu Geldwäsche. Auch die ZDF-Sendung Aktenzeichen XY hat diese Themen in einer Sonderveröffentlichung am 26. Oktober 2016 aufgegriffen.  Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Horror-Clowns: Unheimlicher Trend schwappt auf Deutschland über

Horror-Clowns in Deutschland unterwegs

Der Trend der Horror-Clowns schwappt von den USA und Großbritannien jetzt auf Deutschland über. Die Gruselgestalten mit ihren Clownskostümen und Clownsmasken wollen eigentlich nur ihre Mitmenschen erschrecken. Doch dabei bleibt es in einigen Fällen nicht. Wie fanden Sie diesen Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Support Internetbetrug melden

Internetbetrug melden: Auf Internetseiten reingefallen? Wir kümmern uns

Benötigen Sie Hilfe oder möchten etwas melden? Betrug im Internet ist längst keine Ausnahme mehr. Jeden Tag werden Internetnutzer auf Webseiten, per E-Mail oder in Onlineshops Opfer von Betrügern. Wir möchten nicht länger zusehen, sondern andere Leser vor den Gefahren warnen. Dafür brauchen wir Ihre Hilfe.

Pokémon Go: Entwickler unterschreiben Unterlassungserklärung

Pokémon Go: Entwickler unterschreiben Unterlassungserklärung

Eine Unterlassungserklärung zu allen vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) geforderten Inhalten haben die Entwickler von Pokémon Go abgegeben. Was das für das Unternehmen Niantic und für die Nutzer des Spiels bedeutet, erfahren Sie in diesem Artikel. Wie fanden Sie diesen Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Zweifelhafte Geldanlagen

Marktwächter warnen vor zwielichtigen Geldanlagen und Schneeballsystemen

Unseriöse Angebote gibt es im Internet jede Menge. Das Frühwarnnetzwerk Marktwächter der Verbraucherzentralen warnt vor zweifelhaften Geldanlagen und Schneeballsystemen. Oft sind die Hintermänner unbekannt und können sich unerkannt aus dem Staub machen. Doch böse Fallen lauern auch bei Jobangeboten.  Wie hilfreich fanden Sie den Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 5 (1 Stimme)

Avira Sonderangebot Pearl

Schnäppchen: Avira Internet Security Suite gratis erhältlich

Eine kostenlose Vollversion des Virenscanners Avira Internet Security Suite inklusive einem Android-Virenschutz erhalten Sie derzeit bei Pearl. Die Software schützt Sie auf Ihrem Windows-PC und dem Android-Smartphone vor den häufigsten Angriffen. Wir erklären, was in dem Gratis-Virenschutzpaket steckt. War dieser Artikel hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Computerbetrügerin geschnappt

Betrugsvorwurf beim Onlineshopping: Staatsanwaltschaft ermittelt

Neben all den negativen Schlagzeilen möchten wir Ihnen diese positive Meldung nicht vorenthalten: Einer Frau wird Computerbetrug im Internet in mehreren Fällen vorgeworfen. Aktuell dauern die Ermittlungen noch an. Wie fanden Sie diesen Artikel? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Lovoo Logo

Lovoo: Ermittlungen gegen Millionenzahlung eingestellt

Über eine Million Euro Gesamtschaden sollen Mitarbeiter der Dating-Firma Lovoo GmbH mit Fake-Profilen angerichtet haben. Jetzt wurde das Verfahren gegen die Beschuldigten gegen Zahlung einer Geldauflage in Höhe von insgesamt 1,2 Millionen Euro eingestellt. Doch davon bekommen betroffene Nutzer nichts. War dieser Artikel hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)

Google Chrome HTTPS

Chrome: Google kennzeichnet unsichere Webseiten ohne HTTPS

Unsichere Webseiten ohne HTTPS werden Sie mit dem Webbrowser Google Chrome zukünftig sofort erkennen. Damit das Internet für den Nutzer sicherer wird, beabsichtigt der Suchmaschinenriese unverschlüsselte Webseiten deutlich zu kennzeichnen. Was sich ändert, erklären wir in diesem Artikel. War dieser Artikel hilfreich? Sende Benutzer-Bewertung 0 (0 Stimmen)